15.000 Polizisten im Einsatz

"Blitz-Marathon" deutschlandweit gestartet

Düsseldorf - Bundesweit nimmt die Polizei seit 6.00 Uhr mit fast 15.000 Beamten an mehr als 8700 Stellen Raser ins Visier. Mit der Aktion will die Polizei die Autofahrer zum Einhalten des Tempolimits anhalten.

Am Morgen legten sich beispielsweise Polizisten im oberbayerischen Unterhaching, in Hamburg und in Düsseldorf auf die Lauer. Beim ersten deutschlandweiten „Blitz-Marathon“ überwachen die Beamten 24 Stunden lang, ob Autofahrer Tempolimits einhalten. Die verstärkten Kontrollen sollen bis Freitagmorgen dauern.

Der ADAC befürwortet die Maßnahme, um die Zahl der Verkehrstoten weiter zu senken. Allerdings sollten die Polizisten Temposünder direkt auf ihr Fehlverhalten aufmerksam machen, um einen Lerneffekt zu erzielen. Der Verein „Mobil in Deutschland“ steht der Aktion hingegen kritisch gegenüber. Der einzige Grund des „Blitz-Marathons“ sei, die Staatskasse zu füllen.

Eine Auflistung aller Blitzer-Standorte in Oberbayern finden Sie bei unserem Partnerportal merkur-online.de

Alle Standorte in Hessen und Niedersachsen finden Sie bei HNA.de.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Niederlande: Zwei Tote nach Messerstechereien in 
Bei zwei Vorfällen in der südniederländischen Stadt Maastricht sind nach Polizeiangaben zwei Personen durch Messerstiche getötet worden.
Niederlande: Zwei Tote nach Messerstechereien in 
Schreckliche Botschaft: Tochter findet geheime Nachricht in Amazon-Paket
Es sollte ursprünglich nur ein liebevolles Geschenk sein: Eltern bestellen ein Paket für ihre Tochter - doch sie findet beim Öffnen die schreckliche Botschaft eines …
Schreckliche Botschaft: Tochter findet geheime Nachricht in Amazon-Paket
Vier Kinder sterben bei Schulbus-Unfall in Frankreich
Ein Unfalldrama schockiert Frankreich: Ein Zug kracht auf einen Schulbus, mindestens vier Kinder sterben. Staatspräsident Macron sichert rasche Hilfe zu.
Vier Kinder sterben bei Schulbus-Unfall in Frankreich
Drei Tote bei Flugzeugabsturz in Baden-Württemberg
Die Cessna war auf dem Weg von Frankfurt am Main nach Friedrichshafen. Kurz vor dem Ziel stürzt das Flugzeug in einem Waldgebiet ab.
Drei Tote bei Flugzeugabsturz in Baden-Württemberg

Kommentare