+
Blume des Jahres 2012: die Heidenelke.

Blume des Jahres 2012 gekürt

Hamburg - Am ersten Todestag von Loki Schmidt hat die von ihr ins Leben gerufene Stiftung wieder die Blume des Jahres gekürt. Welche Pflanze für die Wahl 2012 das Rennen macht:

Die farbenprächtige Heidenelke wurde von der Loki Schmidt Stiftung zur Blume des Jahres 2012 gekürt. “Damit soll für den Schutz dieser bedrohten Pflanze geworben werden, die in vielen Bundesländern bereits auf der Roten Liste der gefährdeten Arten geführt wird“, teilte die Stiftung Naturschutz Hamburg und Stiftung Loki Schmidt am Freitag in der Hansestadt mit. Auf eine feierliche Bekanntgabe hatten die Initiatoren diesmal verzichtet.

Die beliebtesten Schnittblumen

Die beliebtesten Schnittblumen

Stiftungsgründerin Loki Schmidt war am 21. Oktober des vergangenen Jahres im Alter von 91 Jahren gestorben. Die Frau des ehemaligen Bundeskanzlers Helmut Schmidt hatte sich viele Jahrzehnte für den Naturschutz in Deutschland eingesetzt und 1980 die Aktion “Blume des Jahres“ gestartet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Soziale Aktion: Polizei fahndet nach einem ganz besonderen Bären
„Heia“ ist weg: Mit einer ungewöhnlichen Vermisstenanzeige will die Polizei im Ruhrgebiet dem dreijährigen Malte helfen. Der hat seinen Kuschelbären verloren und kann …
Soziale Aktion: Polizei fahndet nach einem ganz besonderen Bären
Erdrutsch im Kongo: Mindestens 40 Menschen sterben
Bei einem Erdrutsch aufgrund starkem Regen im zentralafrikanischen Kongo sind mindestens 40 Menschen ums Leben gekommen.
Erdrutsch im Kongo: Mindestens 40 Menschen sterben
Zugbegleiterin wird von Regionalbahn überrollt - und stirbt
Eine Zugbegleiterin ist im Bahnhof in Amstetten (Baden-Württemberg) von einem Zug überrollt und tödlich verletzt worden.
Zugbegleiterin wird von Regionalbahn überrollt - und stirbt
Vor fahrenden Zug gestürzt: Psychisch kranke Schwangere reißt drei Kinder mit in den Tod
Eine psychisch kranke Schwangere hat sich in Rumänien vor einen fahrenen Zug gestürzt und ihre drei kleinen Kinder mit in den Tod gerissen.
Vor fahrenden Zug gestürzt: Psychisch kranke Schwangere reißt drei Kinder mit in den Tod

Kommentare