+
Eine riesige Spinne - etwa so groß wie diese Vogelspinne im Bild - hat eine Blumenverkäuferin in Berlin gebissen.

Schock in Berlin

Blumenverkäuferin von Riesen-Spinne gebissen

Berlin - Schock für eine Blumenverkäuferin in Berlin: Als sie gerade eine Pflanze einpacken wollte, wurde sie von einer handtellergroßen Spinne in die Hand gebissen.

Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei wurden am Dienstagmorgen in ein Blumengeschäft in einem Einkaufscenter gerufen. Nach Informationen der Polizei wollte die Verkäuferin eine Blume einpacken, als eine etwa handtellergroße Spinne zubiss.

Die Rettungskräfte brachten die Frau, die eine allergische Reaktionen zeigte, in ein Krankenhaus. Symptome einer Vergiftung wurden aber nicht festgestellt.

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

Das teilte ein Feuerwehrsprecher am Dienstag mit und bestätigte einen Bericht der „Berliner Morgenpost“ (online). Von der Spinne fehlte am Mittag noch jede Spur. Das Geschäft wurde geschlossen. 

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Wilde Szenen in Schleswig-Holstein: In Heide hat ein Wildschwein-Duo am helllichten Tag die Innenstadt unsicher gemacht. Die Einwohner mussten vier Stunden das Zentrum …
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Pest breitet sich in Madagaskar rasant aus
In Madagaskar grassiert die Pest: Innerhalb weniger Tage verdreifachte sich die Zahl der Fälle. Die Lungenpest ist leicht übertragbar.
Pest breitet sich in Madagaskar rasant aus
Dreiste Masche: Wie hunderte Briten gratis auf Mallorca urlaubten
Einen Gratis-Urlaub auf Mallorca haben sich offenbar hunderte Briten ergaunert - mit einer pikanten Masche. Anwälte sollen sie angestiftet haben.
Dreiste Masche: Wie hunderte Briten gratis auf Mallorca urlaubten
Wegen Kopftuch: Heftige Kritik an Werbespot von REWE-Tochter
Die österreichische Rewe-Tochter BIPA zeigt in einem Werbespot eine Frau mit Kopftuch - und entfacht damit heftige Diskussionen. Mit diesem Echo hatten sie wohl nicht …
Wegen Kopftuch: Heftige Kritik an Werbespot von REWE-Tochter

Kommentare