Stammstrecke: Polizeiliche Ermittlungen - Verspätungen und Ausfälle

Stammstrecke: Polizeiliche Ermittlungen - Verspätungen und Ausfälle
+
Der Mann, der das Blutbad im Friseursalon (rechts) angerichtet und acht Menschen getötet hat, ließ sich von der Polizei widerstandslos festnehmen.

Dieser Mann hat gerade acht Menschen getötet

Seal Beach - Ein Mann hat in einem Friseursalon in einer Einkaufspassage ein Blutbad angerichtet. Acht Menschen starben durch seine Schüsse. Eine Kundin und Augenzeugin der Tat beschreibt, was passiert ist:

Ein Mann hat am Mittwoch in einem Friseursalon im US-Staat Kalifornien das Feuer eröffnet und acht Menschen getötet. Sechs Menschen starben noch am Tatort, zwei weitere erlagen im Krankenhaus ihren Verletzungen. Eine weitere Person befinde sich weiterhin in einem kritischen Zustand, sagte Polizeisprecher Steve Bowles.

“Die Opfer befanden sich überall in dem Salon“, beschrieb Bowles den Tatort. Sie habe die Schüsse erst für Knallkörper gehalten, sagte eine Salon-Kundin. Der Mann habe einen Schuss nach dem anderen abgegeben. “Er schoss auf jede Person, die er sah“, sagte die Frau.

Amoklauf mit acht Toten: Bilder vom Tatort

Amoklauf mit acht Toten: Bilder vom Tatort

Nach der Schießerei wurde der mutmaßliche Täter etwa einen Kilometer vom Tatort entfernt in seinem Auto gestoppt und in Gewahrsam genommen. Er habe bei der Festnahme keinen Widerstand geleistet, sagte Bowles. Er habe die Polizisten darauf hingewiesen, dass er mehrere Waffen bei sich habe. Die Schießerei ereignete sich in einer Einkaufspassage in dem Küstenort Seal Beach in Südkalifornien etwa 50 Kilometer südöstlich von Los Angeles.

Zunächst sagte Bowles, das Motiv des Verdächtigen könne mit seiner Beziehung zu einer Person in dem Friseursalon in Verbindung stehen. Später erklärte er, er könne zu dem Motiv keine Angaben machen.

Eine Angestellte des Friseursalons, die am Mittwoch nicht arbeitete, sagte der Zeitung Long Beach Press-Telegram, bei dem Schützen handele es sich um den Ehemann einer Kollegin. Die beiden seien in einen Sorgerechtsstreit verwickelt gewesen. Sie habe mit dem Mann einer anderen Angestellten gesprochen, die sich während der Schießerei in einem Raum des Friseursalon versteckte, sagte Lorainne Bruielle.

dapd/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unsere Kinder machen diese Mutprobe bei Youtube nach - Achtung: Sie kann tödlich enden
Wenn es um Mutproben auf der Internet-Plattform Youtube geht, kennt der Schwachsinn kaum Grenzen. Neuerdings schwappt ein Trend aus Nordamerika rüber, bei dem …
Unsere Kinder machen diese Mutprobe bei Youtube nach - Achtung: Sie kann tödlich enden
US-Horrorhaus: Paar mit 13 Kindern weist Schuld von sich
Mehr grausige Details aus dem Horrorhaus in Kalifornien kommen ans Licht. Die Vorwürfe der 13 misshandelten Kinder sind erdrückend, doch die Eltern streiten eine Schuld …
US-Horrorhaus: Paar mit 13 Kindern weist Schuld von sich
Garage kracht zusammen - da entdeckt die Familie einen Geheim-Raum unter dem Boden
Es ist eine Geschichte wie aus einem Grusel-Krimi: Eine Familie aus der US-Stadt Idaho Falls wurde nachts von einem Krachen aus dem Schlaf gerissen. Die Ursache dafür …
Garage kracht zusammen - da entdeckt die Familie einen Geheim-Raum unter dem Boden
Vorsicht: Wenn diese Nummer anruft - nicht abnehmen
Immer wieder kommt es zu Betrugsversuchen übers Telefon und Telefonterror. Jetzt gibt es zahlreiche Beschwerden zu einer konkreten Nummer - bei der Sie besser nicht …
Vorsicht: Wenn diese Nummer anruft - nicht abnehmen

Kommentare