Zwei Blitze erhellen das Firmament des Himmels.
+
Der Frühling wird vom Blutregen weggespült. Gewitter mit Schneeregen und Schneefall sind möglich. 

Blutregen überzieht Deutschland 

Blutregen, Blitze und Donner ziehen über Deutschland - „Faszinierendes Naturschauspiel“

  • Eva Kaczmarczyk
    vonEva Kaczmarczyk
    schließen

Das Wetter am Donnerstag startet verbreitet heiter. Später ziehen Gewitter auf, die Blitze, Donner und Blutregen ins Land bringen.

Nach dem Sonnenschein am Donnerstagmorgen muss der Frühling sich zunächst aus Deutschland zurückziehen. Meteorologe Georg Haas kündigt ein faszinierendes Naturschauspiel an. Gewitter bringen Blitz, Donner und Blutregen. Teilweise kann auch Schneeregen und Schnee fallen. Die ungewöhnliche Mischung ist der Polarluft zuzuschreiben. „Die Polarluft wird jetzt die subtropische Warmluft mit dem Saharastaub ersetzen“, sagt Haas. Im breiten Strome mache sich diese Polarluft nach Deutschland auf, der Wind drehe sich dann. „Und an dem Windsprung befindet sich die Kaltfront und sorgt für diesen markanten Wetterumschwung“, sagt der Wetter-Experte. Wie BW24* berichtet, geht der Frühling in Gewittern mit Blutregen, Schnee und Schneeregen unter.

Das Wetter in Stuttgart ist am heutigen Donnerstag bringt zunächst nochmal Sonne, doch der Regen wird bald für einen Temperatursturz sorgen. (BW24* berichtete). *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.Media.

Auch interessant

Kommentare