+
Fahrradfahren in Stuttgart

Streit nach Zusammenstoß

13-jähriger Radfahrer kracht mit Mann zusammen - Sekunden später muss das Kind vor ihm flüchten

Ein 41-Jähriger und ein 13-Jähriger waren in einen Fahrradunfall verwickelt. Der Mann rastete danach komplett aus.

Bocholt – Nicht sehr erwachsen reagierte ein 41-Jähriger Fahrradfahrer am Mittwoch: Er war gegen 16 Uhr auf dem Radweg im westmünsterländischen Bocholt unterwegs. Vor ihm fuhr eine Gruppe Jugendlicher. Beim Überholvorgang stieß der Mann mit einem der jungen Radler zusammen – und wurde im Anschluss aggressiv.

Der 13-Jährige war zuvor mit seinem Rad in Schlangenlinien gefahren. Als der 41-Jährige an ihm vorbeiziehen wollte, kam es zum Zusammenstoß: Beide Fahrer krachten zu Boden und verletzten sich leicht.

Nach Fahrradunfall: Mann soll 13-Jährigen geschlagen haben

Der Jugendliche gab später gegenüber der Polizei an, dass der 41-Jährige handgreiflich geworden sei: Bereits im Vorbeifahren habe ihm der Mann in den Nacken geschlagen. Als der 13-Jährige dann nach dem Unfall am Boden lag, habe er ihm obendrein noch eine Ohrfeige gegeben.

Er flüchtete daraufhin vor den Übergriffen des Mannes auf die andere Straßenseite. Dieser folgte ihm jedoch: Er schubste den 13-Jährigen dann auch noch in ein Gebüsch.

Die beiden einigten sich darauf, gemeinsam zu einer Fahrradwerkstatt zu fahren. Doch dort ging der Streit weiter. Die ganze Geschichte lesen Sie bei msl24.de.*

*msl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Video zeigt Entführung mitten in Hagen - viele Zeugen, aber kein einziger Notruf
Nach einer spektakulären Entführung mitten in Hagen in NRW sitzen zwei Verdächtige in Untersuchungshaft. Es ging offenbar um Drogengeschäfte im Rockermilieu.
Video zeigt Entführung mitten in Hagen - viele Zeugen, aber kein einziger Notruf
Virus-Alarm: Experten warnen jetzt auch Deutschland - Lage in China spitzt sich drastisch zu
Die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus steigt rasant an. Nicht nur die Metropole Wuhan wurde abgeschottet, gleichzeitig gibt es eine düstere Impfstoff-Prognose.
Virus-Alarm: Experten warnen jetzt auch Deutschland - Lage in China spitzt sich drastisch zu
Ekel-Deal mit Münchner Geschäftsmann? Jungfrau (19) soll empörendes Angebot akzeptiert haben
Über eine Internetplattform versteigerte ein 19-jähriges Mädchen ihre Jungfräulichkeit. Ein Münchner Geschäftsmann soll eine Millionen-Prämie geboten haben.
Ekel-Deal mit Münchner Geschäftsmann? Jungfrau (19) soll empörendes Angebot akzeptiert haben
Endlich Schnee! Sauerland bereitet sich auf das erste Ski-Wochenende vor
Das Wetter im Sauerland spielt endlich mit. Der Schnee reicht rund um Winterberg für das erste große Ski-Wochenende des Jahres.
Endlich Schnee! Sauerland bereitet sich auf das erste Ski-Wochenende vor

Kommentare