+
Rettungskräfte versorgen die verletzten Schüler und Lehrer.

Bochumer Schule geräumt

44 Verletzte bei Pfefferspray-Attacke

In einer Bochumer Schule wurde Pfefferspray versprüht. Insgesamt sind dabei 44 Schüler und Lehrer verletzt worden. Die Schule wurde anschließend geräumt.

Bochum - In der Liselotte Rauner-Schule sind am Donnerstag 44 Schüler und Lehrer durch Pfefferspray leicht verletzt worden. Das Reizgas war nach Angaben der Polizei in einem Flur versprüht worden. Beim Verlassen des Klassenzimmers ist eine Schulklasse durch die Pfefferspray-Wolke gelaufen. Die meisten Betroffenen hätten sich dabei eine Atemwegsreizung zugezogen. Rund 580 Schüler und Lehrer mussten evakuiert werden.

Die Polizei vermutet, dass Schüler das Reizgas versprühten. Zwei der Leichtverletzten kamen vorübergehend in ein Krankenhaus. Einer war gestürzt und hatte sich an der Hand verletzt, ein anderer hatte stärkere Atemwegsbeschwerden.

Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Hinweise werden unter den Rufnummern (0234) 909-8405 und außerhalb der Bürodienstzeiten (0234) 909-4441 entgegengenommen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Ich weine!“ Brückeneinsturz von Genua löscht junge Familie aus
Die Trauer um die Toten nach dem Brückeneinsturz von Genua ist groß. Noch sind nicht alle Opfer geborgen, Rettungskräfte suchen noch nach Vermissten. Einzelne Schicksale …
„Ich weine!“ Brückeneinsturz von Genua löscht junge Familie aus
Wetter in Deutschland: So heiß wird es morgen wieder - doch dann kommen die nächsten Unwetter
Wie wird das Wetter in Deutschland in den kommenden Tagen? Am Donnerstag kehrt die Hitze nochmal mit voller Wucht zurück.
Wetter in Deutschland: So heiß wird es morgen wieder - doch dann kommen die nächsten Unwetter
Lotto am Mittwoch vom 15.08.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute 
Lotto am Mittwoch vom 15.08.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. 13 Millionen Euro lagen im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 15.08.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute 
Gladbecker Geisel-Gangster Rösner meldet sich zu Wort
Die Tat hielt das ganz Land in Atem: Jetzt hat sich der Gladbecker Geiselgangster Hans-Jürgen Rösner zu Wort gemeldet.
Gladbecker Geisel-Gangster Rösner meldet sich zu Wort

Kommentare