Baby unterwegs! Herzogin Kate mit Wehen im Krankenhaus

Baby unterwegs! Herzogin Kate mit Wehen im Krankenhaus
+
Unter diesen Trümmern ist eine Rollstuhlfahrerin verschüttet.

Rollstuhlfahrerin stirbt bei Explosion

Boek - Eine Rollstuhlfahrerin ist bei der Explosion in einem Wohnhaus in Mecklenburg-Vorpommern am frühen Mittwochmorgen verschüttet worden. Ihre Leiche wurde später in den Trümmern gefunden.

Die nach der Explosion eines Wohnhauses im mecklenburgischen Boek vermisste Rollstuhlfahrerin ist tot. Die Leiche der 47-Jährigen wurde am Mittwoch in den Trümmern des Schlafzimmers gefunden, wie die Rettungskräfte mitteilten.

Das Einfamilienhaus war am frühen Morgen vermutlich durch eine Gasexplosion komplett zerstört worden. Der 53 Jahre alte Ehemann der Frau wurde dabei schwer verletzt. Er musste in ein Spezialkrankenhaus gebracht werden.

66 Rettungskräfte an der Unglücksstelle

Wie es zu der Explosion gegen 4.30 Uhr kommen konnte, ist noch unklar. Das Einfamilienhaus sei in sich zusammengebrochen. Die Scheiben des Nachbarhauses seien durch die Detonation teilweise beschädigt worden.

An der Unglücksstelle sind den Polizeiangaben zufolge derzeit 66 Rettungskräfte im Einsatz. Darunter sind das Technische Hilfswerk (THW), die Feuerwehr und die Rettungshundestaffel aus Neubrandenburg mit zwei Tieren. Einem Sprecher der Rettungskräfte zufolge sollten auch Bagger bei der Suche nach der Vermissten zum Einsatz kommen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Forscher machen Entdeckung auf winziger Insel - es könnte die Welt für immer verändern
Auf einer kleinen Insel im Pazifik wurde eine beträchtliche Menge an seltenen Erdmetallen gefunden. Das könnte nicht nur Japans Wirtschaft verändern - sondern die ganze …
Forscher machen Entdeckung auf winziger Insel - es könnte die Welt für immer verändern
U-Boot-Mordprozess: Psychiater raten zu Sicherungsverwahrung
Kopenhagen (dpa) - Psychiater halten den wegen Mordes angeklagten dänischen Erfinder Peter Madsen für so gefährlich, dass sie empfehlen, ihn auf unbestimmte Zeit ins …
U-Boot-Mordprozess: Psychiater raten zu Sicherungsverwahrung
Syrer soll abgeschoben werden: 60 Menschen umzingeln Streifenwagen
Bis zu 60 Menschen haben in der Nacht zu Montag in Witzenhausen gegen die Abschiebung eines 27-jährigen Syrers protestiert. Dabei kam es zu Auseinandersetzungen.
Syrer soll abgeschoben werden: 60 Menschen umzingeln Streifenwagen
Machen Süßstoffe dick?
US-Präsident Donald Trump trinkt viele Dosen Diät-Cola am Tag. Abzunehmen scheint er davon nicht. Forscher haben jetzt weitere Hinweise gefunden, woran das liegen könnte.
Machen Süßstoffe dick?

Kommentare