+
Salman Khan

Drei bis sechs Jahre Knast drohen

Bollywood-Schauspieler wegen Hirschjagd vor Gericht

Neu-Delhi - Fünf Bollywood-Schauspieler müssen sich vor Gericht verantworten, weil sie vor 14 Jahren zwei seltene Hirsche in einem indischen Naturschutzgebiet erschossen haben.

Salman Khan werde beschuldigt, die tödlichen Schüsse im westindischen Rajasthan abgegeben zu haben, sagte Staatsanwalt K.L. Vyas am Samstag in Neu-Delhi. Die vier anderen sollen ihn bei der illegalen Jagd begleitet und ermutigt haben, die Hirsche zu erschießen. Bei einem Schuldspruch droht den Angeklagten eine Haftstrafe von drei bis sechs Jahren. Die Schauspieler haben die Anklage zurückgewiesen.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Zwischenfall in London: Eine Verletzte bei Evakuierung - Polizei gibt Entwarnung
In London hat es nach Polizeiangaben einen Zwischenfall am Bahnhof Oxford Circus gegeben. Alle News in unserem Ticker.
Nach Zwischenfall in London: Eine Verletzte bei Evakuierung - Polizei gibt Entwarnung
Nach grausamen Mord an Grundschülerin: 16-Jährige bekommt lange Haftstrafe
Knapp ein Jahr nach dem grausamen Tod einer Grundschülerin in England ist eine 16-Jährige zu einer langen Haftstrafe verurteilt worden.
Nach grausamen Mord an Grundschülerin: 16-Jährige bekommt lange Haftstrafe
Langfinger klaut Weihnachtsmann in Bochum das Kostüm
Ein Unbekannter klaute dem fliegendem Weihnachtsmann zwei Koffer. In denen befand sich unter anderem die wichtigste Requisite der Bochumer Attraktion: Das Kostüm. 
Langfinger klaut Weihnachtsmann in Bochum das Kostüm
Weg damit: Bagger zerstört Riesen-Hakenkreuz in Hamburg 
Vor genau einer Woche fand ein Baggerfahrer zufällig ein monströses Hakenkreuz unter der Erde eines Sportplatzes. Nun rückte der Bagger an und setzte dem Nazi-Symbol ein …
Weg damit: Bagger zerstört Riesen-Hakenkreuz in Hamburg 

Kommentare