+
Salman Khan

Drei bis sechs Jahre Knast drohen

Bollywood-Schauspieler wegen Hirschjagd vor Gericht

Neu-Delhi - Fünf Bollywood-Schauspieler müssen sich vor Gericht verantworten, weil sie vor 14 Jahren zwei seltene Hirsche in einem indischen Naturschutzgebiet erschossen haben.

Salman Khan werde beschuldigt, die tödlichen Schüsse im westindischen Rajasthan abgegeben zu haben, sagte Staatsanwalt K.L. Vyas am Samstag in Neu-Delhi. Die vier anderen sollen ihn bei der illegalen Jagd begleitet und ermutigt haben, die Hirsche zu erschießen. Bei einem Schuldspruch droht den Angeklagten eine Haftstrafe von drei bis sechs Jahren. Die Schauspieler haben die Anklage zurückgewiesen.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chaos bei British Airways: IT-Panne lähmt Flugbetrieb
Verspätungen, Flugausfälle und wenig Information: Gravierende Computer-Probleme haben Kunden von British Airways am Wochenende die Reisepläne durchkreuzt. Wut und …
Chaos bei British Airways: IT-Panne lähmt Flugbetrieb
Privatjet von Elvis versteigert
Das Höchstgebot für das fluguntaugliche Liebhaberstück mit ramponiertem Cockpit und ohne Triebwerke lag nach Angaben des Auktionshauses GWS Auctions im kalifornischen …
Privatjet von Elvis versteigert
Nach Hitze-Wochenende: Wetterdienst warnt vor heftigen Gewittern
Nach dem sonnigen Wochenende mit traumhaftem Sommer-Feeling wird das Wetter in den kommenden Tagen unbeständig mit Schauern und Gewittern.
Nach Hitze-Wochenende: Wetterdienst warnt vor heftigen Gewittern
Bericht: Polizei hielt Vergewaltigungs-Notruf für Scherz
Der Fall hatte bundesweit für Schlagzeilen gesorgt. Eine Frau wird beim Campen mit ihrem Freund überfallen, der Täter hat eine Säge und vergewaltigt die Frau. Er wird …
Bericht: Polizei hielt Vergewaltigungs-Notruf für Scherz

Kommentare