+
Eine Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg wurde in Magdeburg gefunden.

Landtag musste geräumt werden

Bombe gefunden! Innenstadt von Magdeburg evakuiert

Magdeburg - Eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist in Magdeburg gefunden worden. Tausende Menschen mussten in Sicherheit gebracht werden. Erst am Abend wurde die Bombe entschärft.

Nach dem Fund einer Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg mussten tausende Menschen in Magdeburgs Innenstadt in Sicherheit gebracht werden.

Der Landtag sollte am Donnerstag genauso geräumt werden wie der Dom, das Hundertwasserhaus und viele Straßenzüge. Anwohner, Geschäftsleute, Ministeriumsbeamte, Ladenbetreiber, Schüler, Kunden und Touristen mussten das Areal in einem 500-Meter-Radius rund um den Munitions-Fundort verlassen.

Die Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg war am Vormittag beim Abriss von DDR-Plattenbauten unweit des Domplatzes entdeckt worden.

Am Abend wurde die Bombe dann entschärft: Nach 35 Minuten seien die beiden Zünder aus der Bombe entfernt worden, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstagabend. Die Evakuierung im Radius von 500 Metern um die Fundstelle sei aufgehoben, die Menschen könnten in ihre Wohnungen zurückkehren. In dem gesperrten Bereich sind laut Polizei etwa 6300 Einwohner gemeldet.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Bad Arolsen - Ein Elternpaar mit sieben Kindern ist bei einem schweren Autounfall in Hessen ums Leben gekommen. Für die Waisen wurde eine Spendenaktion ins Leben gerufen.
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Tod von Niklas: Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
Der 17-jährige Niklas starb in Bonn nach einem Schlag auf die Schläfe. Die Stadt stand unter Schock. Die Staatsanwaltschaft hält den Schläger für überführt - doch der …
Tod von Niklas: Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
"Explornaut" Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut
Das Training läuft schon länger, nun ist ein weiterer Schritt getan: Der Saarländer Matthias Maurer soll neuer Astronaut der Raumfahrtagentur Esa werden. Wann der …
"Explornaut" Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut
Schätzung: Fast 300 Obdachlose seit 1991 erfroren
Obdachlose unter Brücken, in Hauseingängen, in Unterständen - viele von ihnen sind in den vergangenen Jahren in Deutschland erfroren. Die Linke wirft der Regierung vor, …
Schätzung: Fast 300 Obdachlose seit 1991 erfroren

Kommentare