Bombe auf Usedom: Überraschende Entwicklung

Lütow - Eine kleine Bombe hatte der Eigentümer eines Gutshauses am Montag an seiner Türklinke entdeckt. Munitionsexperten untersuchten den Sprengsatz und kamen zu einem überraschendem Ergebnis.

Lesen Sie dazu:

Usedom: Bombe an Türklinke gefunden

Den Munitionsexperten zufolge war die Bombe mit 100 Gramm Sprengstoff mit einem Aufschlagzünder versehen. Sie gingen davon aus, dass die Bombe scharf war. Nun konnte die Polizei Entwarnung geben. Nach der Zerlegung der Kleinbombe aus dem Zweiten Weltkrieg in Einzelteile stellten die Experten fest, dass es sich dabei Übungsmunition handelt. Nach Polizeiangaben bestand zu keinem Zeitpunkt Lebensgefahr.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

USA: Mann erschießt drei Menschen - Fahndung läuft
Ein Mann soll in einer Firma im US-Bundesstaat Maryland drei Menschen erschossen und zwei weitere verletzt haben.
USA: Mann erschießt drei Menschen - Fahndung läuft
Dramatischer Insektenschwund in Deutschland
Kiloweise sammelten Forscher in den vergangenen 27 Jahren Insekten aus aufgestellten Fallen. Die Auswertung der Sammeldaten bestätigt: Die Insektenzahl schwindet …
Dramatischer Insektenschwund in Deutschland
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. 1 Million Euro liegt heute im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot
Nach eigenen Angaben ist der Anführer der pakistanischen Taliban, Khalifa Umar Mansoor, offenbar tot. Näher Angaben machten die Gotteskrieger nicht.
Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Kommentare