Umgebung abgesperrt

Bombenalarm vor US-Botschaft in Brüssel

Brüssel - Bombenalarm in Brüssel: In der Nähe der US-Botschaft in der belgischen Hauptstadt ist am Mittwoch ein verdächtiges Fahrzeug entdeckt worden.

Ein verdächtiges Auto vor der US-Botschaft hat in Brüssel Alarm ausgelöst. Der geparkte Wagen mit einer Gasflasche an Bord kam den Botschaftsmitarbeitern verdächtig vor, meldete die belgische Nachrichtenagentur Belga. Aus Sicherheitsgründen wurden am Mittwoch die Botschaft sowie das nahe gelegene Büro des belgischen Verteidigungsministers geräumt. Die Polizei sperrte die umliegenden Straßen und die Ausfahrt eines zentralen Innenstadt-Tunnels ab. Experten des Kampfmittelräumdienstes untersuchten die Gasflasche. Nach einem Bericht des belgischen Rundfunks RTBF zerstörten die Einsatzkräfte die verdächtige Flasche.

dapd/dpa

Rubriklistenbild: © AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weselsky will Alkoholverbot in Zugrestaurants prüfen lassen
Berlin (dpa) - Der Vorsitzende der Eisenbahnergewerkschaft GDL, Claus Weselsky, stellt ein Alkoholverbot in Bordrestaurants zur Diskussion.
Weselsky will Alkoholverbot in Zugrestaurants prüfen lassen
Drama in Heidelberg: Mann fährt in Menschengruppe
Heidelberg - Schüsse und Schrecken in Heidelberg: Ein Mann fährt mit seinem Auto in eine Menschenmenge und verletzt drei Fußgänger. Die Polizei muss schießen, um den mit …
Drama in Heidelberg: Mann fährt in Menschengruppe
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 25. Februar 2017.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Mainz/Osnabrück - Das närrische Treiben schunkelt seinem Höhepunkt entgegen. Kunterbunte Partystimmung herrscht schon am Wochenende in mehreren Städten.
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße

Kommentare