Mallorca, Bombenanschlag
1 von 21
In Palmanova starben nach der Explosion einer Autobombe zwei Polizeibeamte in den Flammen.
Mallorca, Bombenanschlag
2 von 21
Wenige Augenblicke nach der Explosion beobachten englische Touristen den brennenden Polizeiwagen.
Mallorca, Bombenanschlag
3 von 21
Der Polizeibeamte Diego Salva Lezaun kam ums Leben.
Mallorca, Bombenanschlag
4 von 21
Auch sein Kollege Carlos Saenz de Tejada Garcia ist tot.
Mallorca, Bombenanschlag
5 von 21
Der Medienrummel war groß: Spaniens Innenminister Alfredo Perez Rubalcaba äußert sich zur Lage.
Mallorca, Bombenanschlag
6 von 21
Das ausgebrannte Wrack des Polizeiwagens.
Mallorca, Bombenanschlag
7 von 21
Spanische Einsatzkräfte riegeln den Flughafen Palma ab.
Mallorca, Bombenanschlag
8 von 21
Zahlreiche Touristen stehen ratlos vor den Anzeigetafeln am Flughafen Palma: Die Flüge wurden vorübergehend gestrichen.

Bombenanschlag auf Mallorca

Auf Mallorca sind zwei Polizeibeamte bei einem Bombenanschlag ums Leben gekommen. Die spanische Polizei hat die Sicherheitsvorkehrungen auf der Ferieninsel drastisch erhöht.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Totale rötliche Mondfinsternis vielerorts gut sichtbar
Plötzlich war der Mond kupferrot: Viele Schaulustige standen deshalb mitten in der Nacht auf. Die Polizei schrieb besorgten Bürgern.
Totale rötliche Mondfinsternis vielerorts gut sichtbar
Die Mondfinsternis 2019: Der Blutmond am 21. Januar in Bildern
Die Mondfinsternis am 21. Januar 2019 lockte am Morgen viele Frühaufsteher an. Doch nicht in allen Teilen Deutschlands war der Blutmond gut zu sehen.
Die Mondfinsternis 2019: Der Blutmond am 21. Januar in Bildern
Natur behindert Suche nach zweijährigem Jungen im Schacht
Das Zittern um den kleinen Julen zieht sich in Spanien in die Länge. Nach jüngsten Expertenschätzungen steht fest, dass man den Zweijährigen, der in einem tiefen Schacht …
Natur behindert Suche nach zweijährigem Jungen im Schacht
Bundeskriminalamt richtet Blick auf kriminelle Großfamilien
Dieses Jahr will das Bundeskriminalamt Clan-Kriminalität in Deutschland als Organisiertes Verbrechen einstufen. So könnten Taten von Großfamilien künftig besser bekämpft …
Bundeskriminalamt richtet Blick auf kriminelle Großfamilien