+
Bombenanschlag in Pakistan

Bombenanschlag vor Moschee - 20 Tote

Peshawar - Bei einem Bombenanschlag vor einer Moschee im Nordwesten Pakistans nach dem Freitagsgebet hat ein Selbstmordattentäter mindestens 19 Menschen mit in den Tod gerissen.

Die Gläubigen seien aus dem Gotteshaus gekommen, als der Mann sich auf dem angrenzenden Markt in der Stadt Hangu in die Luft sprengte, sagte ein Polizist. Etwa 35 Menschen seien außerdem verletzt worden.

Ein lokaler Sprengstoffexperte erklärte, die Bombe habe aus bis zu sieben Kilogramm Sprengstoff bestanden. Fernsehbilder zeigten mehrere Läden, die durch die Explosion beschädigt wurden. Zunächst bekannte sich niemand zu dem Anschlag. Premierminister Raja Pervez Ashraf verurteilte die Tat, wie das staatliche pakistanische Fernsehen berichtete.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heftige Explosion bei Gasstation in Österreich - Leitungen wieder in Betrieb
Ein Feuerball steht über dem kleinen Ort Baumgarten in Österreich. Am Vormittag ist es in einer Gasstation zu einer heftigen Explosion mit Großbrand gekommen. Das genaue …
Heftige Explosion bei Gasstation in Österreich - Leitungen wieder in Betrieb
Forscher entdecken Fossilien eines Riesenpinguins
Ein Pinguin in der Größe eines Erwachsenen - vor Millionen von Jahren watschelten solche Riesen über die Erde. In Neuseeland haben Forscher fossile Überreste einer …
Forscher entdecken Fossilien eines Riesenpinguins
Latte macchiato als physikalisches Modell
Für die meisten Menschen ist der Latte macchiato ein kulinarischer Genuss, der mit seinen hellen und dunklen Schichten auch optisch etwas hermacht. Physiker sehen darin …
Latte macchiato als physikalisches Modell
Ariane-Rakete mit vier neuen Galileo-Satelliten gestartet
Seit einem Jahr sind erste Dienste des europäischen Satelliten-Navigationssystems Galileo verfügbar. Doch noch ist das Prestigeprojekt nicht vollständig - jetzt wird …
Ariane-Rakete mit vier neuen Galileo-Satelliten gestartet

Kommentare