+

Mann festgenommen

Bombendrohung gegen Lufthansa-Flug

Prag - Bombenpanik in Prag: Nach einer anonymen Drohung ist am Freitag in der Hauptstadt der Tschechischen Republik eine aus Frankfurt kommende Lufthansa-Maschine durchsucht worden.

Wie eine Polizeisprecherin sagte, hatte am Freitagmorgen ein Mann bei der tschechischen Fluggesellschaft CSA angerufen und gesagt, dass an Bord der Maschine Terroristen mit einer Bombe seien. Das mit 142 Passagieren besetzte Flugzeug, das sich kurz vor der Landung befand, sei jedoch sicher gelandet. Einem Bericht des tschechische Rundfunk zufolge wurde die Maschine in einem Sicherheitsbereich geparkt. Die Behörden überprüften danach Gepäck und Personalien der Fluggäste. Gefunden wurde nach Angaben der Lufthansa in Frankfurt nichts.

Der Mann konnte über sein Telefon geortet und in Pilsen aufgespürt werden. Er ist offensichtlich psychisch gestört. Das Flugzeug wurde nach zwei Stunden wieder freigegeben und sollte noch am Freitag nach Frankfurt zurückkehren.

dpa/afp

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Eurojackpot am 17.11.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom Freitag
Eurojackpot am 17.11.2017: Hier finden Sie am Freitag alle aktuellen Gewinnzahlen der Ziehung der Eurolotterie. 10 Millionen Euro liegen aktuell im Jackpot.
Eurojackpot am 17.11.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom Freitag
Profi-Sportler stirbt bei Horror-Unfall auf A3 - Jetzt ermittelt die Polizei gegen Gaffer
Er war der Kapitän des 1. BC Beuel. Jetzt ist Badminton-Profi Erik Meijs tot. Er starb bei einem schweren Unfall auf der A3.
Profi-Sportler stirbt bei Horror-Unfall auf A3 - Jetzt ermittelt die Polizei gegen Gaffer
Schießen oder schützen: Umgang mit Wölfen polarisiert
Wenn es um den Wolf geht, kochen die Emotionen hoch. Die einen wollen dem Wildtier eine Heimat geben, die anderen wollen es jagen. Die Suche nach Kompromissen läuft.
Schießen oder schützen: Umgang mit Wölfen polarisiert
Internationale Drogenbande ausgehoben - Kokain im Millionenwert
Spanische Polizisten finden 400 Kilogramm Kokain in einem Segelboot. Dann kommen sie im Zuge der Ermittlungen einem großen Drogenring auf die Spur. Dieser agierte in …
Internationale Drogenbande ausgehoben - Kokain im Millionenwert

Kommentare