+

Mann festgenommen

Bombendrohung gegen Lufthansa-Flug

Prag - Bombenpanik in Prag: Nach einer anonymen Drohung ist am Freitag in der Hauptstadt der Tschechischen Republik eine aus Frankfurt kommende Lufthansa-Maschine durchsucht worden.

Wie eine Polizeisprecherin sagte, hatte am Freitagmorgen ein Mann bei der tschechischen Fluggesellschaft CSA angerufen und gesagt, dass an Bord der Maschine Terroristen mit einer Bombe seien. Das mit 142 Passagieren besetzte Flugzeug, das sich kurz vor der Landung befand, sei jedoch sicher gelandet. Einem Bericht des tschechische Rundfunk zufolge wurde die Maschine in einem Sicherheitsbereich geparkt. Die Behörden überprüften danach Gepäck und Personalien der Fluggäste. Gefunden wurde nach Angaben der Lufthansa in Frankfurt nichts.

Der Mann konnte über sein Telefon geortet und in Pilsen aufgespürt werden. Er ist offensichtlich psychisch gestört. Das Flugzeug wurde nach zwei Stunden wieder freigegeben und sollte noch am Freitag nach Frankfurt zurückkehren.

dpa/afp

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wer klaut eine 1,2 Tonnen schwere Bronzeplastik?
Die Bronzeplastik wiegt 1,2 Tonnen, doch nun ist das Kunstwerk in Kiel spurlos verschwunden. Die Polizei hat einen Verdacht, aber noch keine Spur.  
Wer klaut eine 1,2 Tonnen schwere Bronzeplastik?
Stromausfall: 67.000 Haushalte ohne Saft 
Nichts geht mehr! In Berlin mussten am Dienstag rund 67.000 Haushalte und 4000 Gewerbe vorübergehend ohne Strom auskommen. Menschen steckten in Aufzügen fest.
Stromausfall: 67.000 Haushalte ohne Saft 
Polizisten sollen 36-Jährigen verprügelt haben
Polizisten sollen einen 36-Jährigen in Niedersachsen verprügelt haben. Nun laufen Ermittlungen wegen Körperverletzung gegen sie.
Polizisten sollen 36-Jährigen verprügelt haben
Droht Whatsapp-Nutzern eine Abmahnwelle?
Ein Gerichtsurteil hat klargestellt: Wer Whatsapp nutzt, verstößt gegen geltendes Recht. Nun fürchten manche eine Abmahn-Welle. 
Droht Whatsapp-Nutzern eine Abmahnwelle?

Kommentare