+
Eine F/A-18 Hornet der Schweizer Luftwaffe steigt auf (Archivbild)

Nahe der deutschen Grenze

Bombendrohung: Schweizer Kampfjets begleiten israelischen Jumbo

Schaffhausen - Wegen einer Bombendrohung ist eine israelische Passagiermaschine am Dienstag über der Schweiz von zwei Kampfflugzeugen begleitet worden.

Die Militärmaschinen stiegen am Morgen um 8.30 Uhr im Gebiet von Schaffhausen nahe der deutschen Grenze zu dem Jumbo der Fluggesellschaft El Al auf. Das berichtete die Schweizer Nachrichtenagentur SDA.

Die Boeing 747 war von New York nach Tel Aviv unterwegs, hieß es bei der Schaffhausener Polizei. Die Maschine habe den Flug ohne Versuch einer Zwischenlandung fortgesetzt, sagte ein Sprecher der Schweizer Flugsicherung Skyguide. Laut der Webseite Flightradar24 flog der Jumbo dann mit einiger Verspätung weiter nach Tel Aviv. Wer oder was den Bombenalarm ausgelöst hatte, sei unklar.

Setzten die Piloten den Alarm ab?

Möglicherweise sei die Warnung von den Piloten selbst gekommen, erklärte Skyguide-Sprecher Vladi Barroso. In solchen Fällen sei es üblich, dass Militärmaschinen aufstiegen und ein Sichtkontakt mit dem Cockpit des betreffenden Flugzeugs gesucht werde.

mb/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Saudiarabischer Prediger begründet Fahrverbot für Frauen mit deren "Winzgehirn"
In Saudi-Arabien hat ein Geistlicher das bestehende Fahrverbot für Frauen mit deren angeblichem "Winzgehirn" gerechtfertigt.
Saudiarabischer Prediger begründet Fahrverbot für Frauen mit deren "Winzgehirn"
Oktoberfest-Chef zieht nach erster Woche Bilanz - Darum ist es eine „ideale Wiesn“
Nach der ersten Wiesn-Woche zieht Festleiter Josef Schmid eine erste Bilanz - und spricht von einem Oktoberfest 2017, das rundum ideal ist. Bei den Besucherzahlen …
Oktoberfest-Chef zieht nach erster Woche Bilanz - Darum ist es eine „ideale Wiesn“
Wasserläufer gab es schon zu Dino-Zeiten
Frankfurt/Main (dpa) - Schon zu Zeiten der Dinosaurier glitten wohl langbeinige Wasserläufer über die Seen. Darauf weisen zwei in spanischem Bernstein entdeckte neue …
Wasserläufer gab es schon zu Dino-Zeiten
Militär rückt in Favela in Rio ein
Rio de Janeiro (dpa) - Gewehrsalven und verängstigte Menschen, die vor Schüssen Schutz suchen: In der größten Favela von Rio de Janeiro ist ein Krieg zwischen …
Militär rückt in Favela in Rio ein

Kommentare