+
Eine amerikanische Fliegerbombe in einer Baustelle in Freiburg. Für die Entschärfung müssen zahlreiche Anwohner ihre Wohnungen verlassen. Foto: Polizeipräsidium Freiburg

Weltkriegsbombe in Freiburg entschärft - Sperrung aufgehoben

Freiburg (dpa) - Schneller Erfolg: Nach weniger als einer Stunde haben Kampfmittelexperten in Freiburg eine 500 Kilogramm schwere Fliegerbombe erfolgreich entschärft. Die weiträumige Sperrung der Altstadt sei wieder aufgehoben worden, teilte die Polizei mit.

Die rund 1600 betroffenen Anwohner könnten wieder in ihre Wohnungen zurück. Während der Räumung und vor der Evakuierung der Gebäude waren laut Polizei vereinzelt Menschen im Gefahrenbereich angetroffen worden, die dann aber hinter die Absperrungen gingen. Der Einsatz sei reibungslos verlaufen. Arbeiter hatten die Bombe am Donnerstag auf einer Baustelle entdeckt.

Mitteilung der Uniklinik (Samstag)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mexiko-Erdbeben: "Frida"-Wunder bleibt aus
Es ist für Behörden und Medien kein Ruhmesblatt. Nach dem Erdbeben in Mexiko war von einem in einer eingestürzten Schule vermissten Mädchen namens "Frida Sofía" die Rede …
Mexiko-Erdbeben: "Frida"-Wunder bleibt aus
Brandschutzexperte verteidigt Hochhaus-Räumung in Dortmund
Schon lange gilt ein Wohnkomplex für 800 Menschen in Dortmund als Problemfall - nun wurde er komplett geräumt. Die Eigentümerin hält die Maßnahme für unangemessen. Ein …
Brandschutzexperte verteidigt Hochhaus-Räumung in Dortmund
Sommerbilanz: Jeden vierten Stau gab es in Bayern
München (dpa) - Bayern ist das Stauland Nummer eins. Ein Viertel aller Staus (25 Prozent) bundesweit mit mehr als zehn Kilometern Länge braute sich in diesem Sommer im …
Sommerbilanz: Jeden vierten Stau gab es in Bayern
Hurrikan "Maria" wütet in der Karibik
Puerto Rico ist durch Hurrikan "Maria" schwer verwüstet worden - US-Präsident Donald Trump sagt, die Insel sei ausradiert und kündigt einen Besuch an. Viele Regionen …
Hurrikan "Maria" wütet in der Karibik

Kommentare