Ein Ladekabel steckt am Anschluss eines Teslas
+
Eine Studie von Bosch zeigt: Europäer glauben an die Zukunft von E-Autos, würden aber selbst keines kaufen.

Widersprüchliche Umfrage

Bosch entdeckt mit einer Studie irrsinnigen Widerspruch von E-Autos

  • Valentin Betz
    vonValentin Betz
    schließen

Laut einer Umfrage von Bosch ist die Mobilität der Zukunft elektrisch. Doch die Studie zeigt auch, warum sich E-Autos noch für lange Zeit nicht durchsetzen werden.

Stuttgart - Die Automobilindustrie befindet sich im Wandel. Auch deutsche Fahrzeughersteller setzen in Zukunft auf die E-Mobilität. Doch der elektrische Antrieb ist nicht frei von Kritik, immer wieder wird auch über Alternativen diskutiert. Das hat offenbar auch einen Einfluss auf die Bevölkerung.

Wie BW24* berichtet, entlarvt eine Bosch-Studie einen irrsinnigen Widerspruch von E-Autos. Bei der Umfrage wurden Teilnehmer aus ganz Europa unter anderem zur E-Mobilität befragt-

Die Bosch GmbH ist ein wichtiger Faktor der Wirtschaft in Stuttgart. Das Unternehmen ist unter anderem Zulieferer für die Automobilindustrie (BW24* berichtete). (*BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks)

Auch interessant

Kommentare