+
Über diese Geburtstagskarte amüsierte sich Henry Fraser an seinem 25. Geburtstag am meisten.

Lieb gemeinter Geburtstagsgruß

Mit dieser Karte wurde eine Oma zum Internet-Gespött

  • schließen

Dulwich - Als Henry Fraser 25 Jahre alt wurde, freute er sich natürlich über all die lieben Grüße auf seiner Facebook-Seite. Das persönliche Highlight seines Geburtstags kam allerdings von seiner Oma.

Es ist wirklich nett, wenn die Oma den Geburtstag ihrer Enkel nicht vergisst. Henry Fraser, der in diesem Februar 25 geworden ist, kann sich da ganz auf seine Großmama verlassen: Sie hat ihm sogar eine nette Grußkarte geschickt. Doch was ist das denn? Könnte es womöglich sein, dass die Oma da ein entscheidendes Detail der Karte übersehen hat?

Was die Karte wirklich sagen will

Auf der Karte steht auf Englisch: „Ich kann dich am besten in ein paar wenigen Worten beschreiben: Terrific (fantastisch), Wonderful (wunderbar), Awesome (unglaublich), Tremendous (sagenhaft).“ Die Anfangsbuchstaben der vier Adjektive sind dabei groß und fett geschrieben, was darauf hindeutet, dass derjenige, der diese Karte erhält, sich diese Buchstaben noch einmal ganz genau ansehen sollte. Und tatsächlich: Die vier Buchstaben ergeben zusammen ein Wort: „Twat“. Frasers Großmutter kann das nicht aufgefallen sein, denn sonst hätte sie bestimmt eine andere Karte ausgesucht. „Twat“ bedeutet nämlich nichts anderes als „Trottel“!

Der 25-Jährige nimmt‘s mit Humor und postet seine Lieblings-Geburtstagskarte auf Facebook und Twitter. Dazu schreibt er: „Mein absoluter Favorit dieses Jahr, von meiner Großmutter. Eine nette Geste, aber ich glaube, sie hat nicht ganz verstanden, was die Karte wirklich sagen will. Ich liebe sie!“

lg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großbrand auf Schrottplatz: bis zu 1000 Autowracks in Flammen 
Bei einem Feuer auf einem Schrottplatz sind bis bis zu 1000 Autowracks ausgebrannt.
Großbrand auf Schrottplatz: bis zu 1000 Autowracks in Flammen 
Unicef verhindert, dass Minderjährige an Männer verkauft werden
Es war ein Morgen wie jeder andere. Imamatou ging in die Schule und traf dort ihre Freundinnen. Die waren ganz aufgeregt, fragten: „Stimmt das wirklich, Du heiratest?“ …
Unicef verhindert, dass Minderjährige an Männer verkauft werden
Verdächtiges Paket in Würzburg: Entwarnung nach Sperrung und Evakuierung 
Ein verdächtiges Paket in der Nähe des jüdischen Gemeindezentrums „Shalom Europa“ in Würzburg hat am Freitagabend einen großen Polizeieinsatz ausgelöst.
Verdächtiges Paket in Würzburg: Entwarnung nach Sperrung und Evakuierung 
Spektakulär aus Auschwitz geflohener Holocaust-Überlebender gestorben
Der polnische Holocaust-Überlebende Kazimierz Piechowski, der 1942 in einem gestohlenen Fahrzeug der SS aus dem Vernichtungslager Auschwitz entkam, ist tot.
Spektakulär aus Auschwitz geflohener Holocaust-Überlebender gestorben

Kommentare