+
In Bottrop zückte ein Mann ein Messer (Symbolbild)

In Bottrop

Rollstuhlfahrer randaliert vor Polizeiwache - plötzlich zieht er ein Messer

In Bottrop kam es am frühen Sonntagmorgen zu einem Polizeieinsatz an der Hauptwache. Ein Rollstuhlfahrer randalierte. Dann war plötzlich ein Messer im Spiel.

Bottrop - In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es zu kuriosen Polizei-Einsatz an der Hauptwache Bottrop: Ein 58-jähriger Rollstuhlfahrer soll laut Mitteilung zunächst ohne erkennbaren Grund gegen die Außenscheiben der Wache getreten haben. Als ein Beamter ihn beruhigen wollte, soll der Mann in Bottrop ein Messer gezogen haben. Das berichtet 24VEST.de*.

Randalierer in Bottrop wurde zwangseingewiesen

Der Beamte setzte Pfefferspray ein, um den Mann zu überwältigen. Der Rollstuhlfahrer wurde anschließend in Gewahrsam genommen. Dabei soll er laut Polizeimeldung wild herumgeschrien haben und gedroht haben, den Beamten etwas anzutun. Der Mann wurde schließlich zwangseingewiesen.

*24VEST.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Freispruch in Japan für Ex-Atommanager wegen Fukushima
Es war die schlimmste Atomkatastrophe seit Tschernobyl. Doch auch Jahre nach dem Super-Gau in Fukushima wird in Japan niemand strafrechtlich zur Verantwortung gezogen. …
Freispruch in Japan für Ex-Atommanager wegen Fukushima
Hauseigentümer erschießt drei Teenager in seinem Vorgarten
Im US-Bundesstaat Georgia hat ein Mann drei Jugendliche in seinem Vorgarten erschossen. Die tödlichen Schüsse könnten möglicherweise als Notwehr behandelt werden.
Hauseigentümer erschießt drei Teenager in seinem Vorgarten
Lidl: Erste Metropolfiliale in Frankfurt eröffnet
Kunden von Lidl können in Frankfurt ab Donnerstag erstmals in der Metropolfiliale einkaufen gehen. Sie ist deutschlandweit die erste ihrer Art. 
Lidl: Erste Metropolfiliale in Frankfurt eröffnet
Weltkriegsbombe in Frankfurt gefunden – Entschärfung am Donnerstag
Bei Bauarbeiten in Frankfurt ist eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Sie soll am Donnerstagabend entschärft werden.
Weltkriegsbombe in Frankfurt gefunden – Entschärfung am Donnerstag

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion