+
Drogenboss Marco Antonio Guzman, alias “El Brad Pitt“

"El Brad Pitt" festgenommen

Mexiko-Stadt - Der mexikanischen Polizei ist Drogenboss Marco Antonio Guzman, alias “El Brad Pitt“ ins Netz gegangen. Er galt als Führer des bewaffneten Arms des Drogenkartells Juarez im Norden Mexikos.

Das teilte die Regierung am Donnerstag mit. Der frühere Polizist Guzman wurde am Mittwoch im Staat Chihuahua zusammen mit zwei Komplizen an der Grenze zu den USA festgenommen. Der 34-Jährige wurde tags darauf in die Hauptstadt gebracht und dort der Presse präsentiert.

Guzman war nach Polizeiangaben an einem Bombenanschlag am 15. Juni vergangenen Jahres beteiligt, bei dem ein Bundespolizist und zwei Zivilisten getötet wurden. Er soll zudem in den Drogenschmuggel in Chihuahua verwickelt gewesen sein. Der Staat ist mit am schlimmsten vom Drogenkrieg in Mexiko betroffen. Hier liegt auch die Stadt Ciudad Juarez, wo allein im vergangenen Jahr 3.100 Menschen getötet wurden.

Guzmans Spitzname "El Brad Pitt" nach dem Hollywood-Schauspieler kommt laut einem Polizeisprecher von einer Verkleidung, die der Drogenboss trug, als er als Aufpasser für das Juarez-Kartell tätig war.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Muslima wird in S-Bahn beschimpft - und dann passiert Wunderbares
Stuttgart - Eine junge Muslima aus Stuttgart sorgt mit einem viralen Tweet für Aufsehen: Sie schreibt, wie sie als „Bombenlegerin“ beschimpft wird - und wer sie …
Muslima wird in S-Bahn beschimpft - und dann passiert Wunderbares
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Wilnsdorf - Dutzende Tote, verwüstete Wälder und Schäden in Milliardenhöhe - mit mehr als 200 Kilometern pro Stunde fegt Orkan „Kyrill“ Mitte Januar 2007 über Europa …
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Großeinsatz gegen Diebes- und Hehlerbande in Dresden
Sie sollen Babynahrung, Schnaps, Kaffee und Zigaretten im großen Stil gestohlen und dann gut organisiert verkauft haben. Hunderte Beamten sind gegen eine internationale …
Großeinsatz gegen Diebes- und Hehlerbande in Dresden
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache
Dessau - Der Tod einer 16-jährigen Schülerin auf einer Klassenfahrt gab vergangene Woche Rätsel auf. Jetzt ist klar, woran die Schülerin gestorben ist.
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Kommentare