Bei Hochzeitsfeier

Bräutigam krankenhausreif geprügelt

Aitrach - Statt seine Frau über die Schwelle zu tragen, hat ein Bräutigam seine Hochzeitsnacht schwer verletzt im Krankenhaus verbracht.

Drei Unbekannte verprügelten den 24-Jährigen sowie weitere Gäste der Feier in Aitrach (Kreis Ravensburg/Baden Württemberg) am frühen Sonntagmorgen, nachdem einer der Täter mit einem Bierkrug vorbeigeradelt war und Alkohol verlangt hatte. Als ihm das verwehrt wurde, kam der Mann mit zwei Kompagnons zurück und drosch auf die Opfer ein.

Der Bräutigam und ein 49-Jähriger kamen ins Krankenhaus nach Memmingen, zwei Menschen wurden zudem leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Da die Täter ihre Gesichter verdeckt hatten, konnten sie unerkannt zu Fuß flüchten.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wischgesten und Navigation: Jetzt ist unsere App noch besser 
Unsere Nachrichten-App für iOS und Android bekommt ein großes Update. Diese Änderungen sind für Sie besonders wichtig.
Wischgesten und Navigation: Jetzt ist unsere App noch besser 
Mann entdeckt sein geklautes Fahrrad -und reagiert sofort
In Berlin klaut ein Dieb ein Fahrrad. Bis hierhin nichts Ungewöhnliches. Doch dann läuft alles anders: der Bestohlene entdeckt sein Rad und rächt sich am Dieb mit einer …
Mann entdeckt sein geklautes Fahrrad -und reagiert sofort
US-Talkmaster soll sich nackt vor Kolleginnen gezeigt haben
Nun ist auch ein bekannter US-Talkmaster der sexuellen Belästigung beschuldigt worden. Charlie Rose soll sich vor Kolleginnen entblößt haben. Sein Arbeitgeber zieht die …
US-Talkmaster soll sich nackt vor Kolleginnen gezeigt haben
10.000 Fälle betroffen: Daten in britischem Labor manipuliert
In einem gerichtsmedizinischen Labor in Großbritannien sind möglicherweise Daten von Tausenden Fällen manipuliert worden. Es gab deshalb bereits Festnahmen.
10.000 Fälle betroffen: Daten in britischem Labor manipuliert

Kommentare