Tragische Kettenreaktion

Bräutigam verblutet auf eigener Hochzeit

Rio de Janeiro - Es sollte der schönste Tag seines Lebens werden. Stattdessen endete die Hochzeit eines Brautpaares in Rio de Janeiro auf tragischste Art und Weise.

Auf tragische Weise ist ein Bräutigam in Brasilien nur sechs Stunden nach seiner Hochzeit ums Leben gekommen. Nach Medienberichten stolperte Fabio Jefferson dos Santos Maciel auf der Hochzeitsfeier beim Tanz mit einer der Brautjungfern und stürzte zu Boden.

Durch seinen Sturz zerbrach ein leeres Bierglas, das er in der linken Hosentasche trug, wie die Nachrichtenwebseite G1 am Mittwoch unter Berufung auf Hochzeitsgäste berichtete.

Eine Glasscherbe durchtrennte die Vene in seinem Oberschenkel, wodurch Maciel einen massiven Blutverlust erlitt. Er starb am Montag kurz nach der Einlieferung in ein nahe gelegenes Krankenhaus.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker zum Amoklauf: Hunderte Schüler demonstrieren für schärfere Waffengesetze
Bei dem Amoklauf an einer Schule in Parkland (US-Bundesstaat Florida) sind am Mittwoch 17 Menschen gestorben. Nun kommen immer mehr Details zum Attentäter ans Licht. Wir …
News-Ticker zum Amoklauf: Hunderte Schüler demonstrieren für schärfere Waffengesetze
Erzieherin vergisst 3-Jährige auf Spielplatz - Kurz darauf ist sie tot
Es ist ein tragischer Vorfall, der sich in Moskau ereignete: Eine Erzieherin vergisst ein kleines Mädchen auf dem Spielplatz. Nur kurze Zeit später ist die 3-Jährige tot.
Erzieherin vergisst 3-Jährige auf Spielplatz - Kurz darauf ist sie tot
Lotto am 17.02.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Lotto am 17.02.2018: Und? Haben Sie Glück gehabt? Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag. Vier Millionen Euro liegen heute im Jackpot.
Lotto am 17.02.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Erdbeben erschüttert Südwesten Großbritanniens 
Am Samstagnachmittag kam es zu einem Erdbeben im Südwesten von Großbritannien. Über Schäden ist zunächst nichts bekannt. 
Erdbeben erschüttert Südwesten Großbritanniens 

Kommentare