Tragische Kettenreaktion

Bräutigam verblutet auf eigener Hochzeit

Rio de Janeiro - Es sollte der schönste Tag seines Lebens werden. Stattdessen endete die Hochzeit eines Brautpaares in Rio de Janeiro auf tragischste Art und Weise.

Auf tragische Weise ist ein Bräutigam in Brasilien nur sechs Stunden nach seiner Hochzeit ums Leben gekommen. Nach Medienberichten stolperte Fabio Jefferson dos Santos Maciel auf der Hochzeitsfeier beim Tanz mit einer der Brautjungfern und stürzte zu Boden.

Durch seinen Sturz zerbrach ein leeres Bierglas, das er in der linken Hosentasche trug, wie die Nachrichtenwebseite G1 am Mittwoch unter Berufung auf Hochzeitsgäste berichtete.

Eine Glasscherbe durchtrennte die Vene in seinem Oberschenkel, wodurch Maciel einen massiven Blutverlust erlitt. Er starb am Montag kurz nach der Einlieferung in ein nahe gelegenes Krankenhaus.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fliegende Händler verkaufen Ekel-Snacks an Urlauber
Da wird einem richtig schlecht. In Barcelona haben fliegende Händler Snacks verkauft, die sich jetzt als ziemlich ekelig herausgestellt haben. 
Fliegende Händler verkaufen Ekel-Snacks an Urlauber
Big Ben verstummt vielleicht doch nicht jahrelang
Zukünftige Londonreisende werden diese Nachricht noch verdauen: Die weltberühmten Glocken von Big Ben sollen eine Zeit lang wegen Bauarbeiten nicht läuten. Vielleicht …
Big Ben verstummt vielleicht doch nicht jahrelang
Lotto am Mittwoch vom 16.08.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Lotto vom 16.08.2017: Hier erfahren Sie, welche Gewinnzahlen am Mittwoch gezogen worden sind. Im Jackpot ist eine Million Euro.
Lotto am Mittwoch vom 16.08.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Tödliche Selfies: Baby-Delfin stirbt am Strand in Spanien
Ein Baby-Delfin verirrt sich am Strand von Almería ins flache Wasser und bezahlt dafür mit seinem Leben. Nicht, weil das Junge an Land gespült wurde. Sondern weil …
Tödliche Selfies: Baby-Delfin stirbt am Strand in Spanien

Kommentare