Brandursache noch unklar

Brand in Altenheim - Ein Toter, fünf Verletzte

Bielefeld - Tragisches Unglück in einem Altenheim. Bei einem Brand kamen in Bielefeld ein Mensch ums Leben, fünf weitere Senioren wurden teils schwer verletzt.

Bei einem Brand in einem Altenheim in Bielefeld ist ein 81 Jahre alter Bewohner ums Leben gekommen. Fünf Senioren seien bei dem Feuer im Dachgeschoss des Heims verletzt worden, zwei davon schwer, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Den 81-Jährigen hatte die Feuerwehr tot in seinem Bett gefunden. Wo das Feuer entstanden sei, sagte die Polizei zunächst nicht. Die Brandursache war am Nachmittag noch unklar. Bei dem Feuer entstand ein Schaden von mindestens 50 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Saudiarabischer Prediger begründet Fahrverbot für Frauen mit deren "Winzgehirn"
In Saudi-Arabien hat ein Geistlicher das bestehende Fahrverbot für Frauen mit deren angeblichem "Winzgehirn" gerechtfertigt.
Saudiarabischer Prediger begründet Fahrverbot für Frauen mit deren "Winzgehirn"
Oktoberfest-Chef zieht nach erster Woche Bilanz - Darum ist es eine „ideale Wiesn“
Nach der ersten Wiesn-Woche zieht Festleiter Josef Schmid eine erste Bilanz - und spricht von einem Oktoberfest 2017, das rundum ideal ist. Bei den Besucherzahlen …
Oktoberfest-Chef zieht nach erster Woche Bilanz - Darum ist es eine „ideale Wiesn“
Wasserläufer gab es schon zu Dino-Zeiten
Frankfurt/Main (dpa) - Schon zu Zeiten der Dinosaurier glitten wohl langbeinige Wasserläufer über die Seen. Darauf weisen zwei in spanischem Bernstein entdeckte neue …
Wasserläufer gab es schon zu Dino-Zeiten
Militär rückt in Favela in Rio ein
Rio de Janeiro (dpa) - Gewehrsalven und verängstigte Menschen, die vor Schüssen Schutz suchen: In der größten Favela von Rio de Janeiro ist ein Krieg zwischen …
Militär rückt in Favela in Rio ein

Kommentare