+
Nach der Explosion in einem Shoppingcenter im westaustralischen Perth.

Drama im australischen Perth

Brand in Einkaufszentrum: Kunden fangen Feuer

Perth - In Perth in Westaustralien hat es in einem Einkaufszentrum gebrannt. Ein Mensch starb. Laut Augenzeugen rannten Kunden brennend davon.

Bei einem Brand in einem Einkaufszentrum in der westaustralischen Stadt Perth ist am Dienstag ein Mensch ums Leben gekommen. Mehrere Menschen wurden verletzt, berichtete der Sender Radio Fairfax unter Berufung auf Polizeiangaben. Zu dem Brand kam es den Angaben zufolge nach der Explosion eines Stromtransformators.

Mindestens drei Menschen wurden mit schweren Brandwunden in Krankenhäuser gebracht. Laut Augenzeugen waren drei oder vier Männer brennend davongelaufen. Es handelte sich nach Medienberichten vermutlich um Arbeiter, die am Trafo gearbeitet hatten. Einige Menschen, die ihnen zur Hilfe geeilt waren, mussten wegen einer Rauchvergiftung behandelt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sternschnuppen im Oktober 2017: So sehen Sie die Orioniden heute Nacht
Sternschnuppen im Oktober 2017: Heute Nacht sind am Himmel über Deutschland Orioniden zu sehen. Hier finden Sie alle Infos.
Sternschnuppen im Oktober 2017: So sehen Sie die Orioniden heute Nacht
Bei der „Höhle der Löwen“ rausgeflogen: Jetzt sind diese Brüder Multi-Millionäre
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Bei der „Höhle der Löwen“ rausgeflogen: Jetzt sind diese Brüder Multi-Millionäre
Jetzt ist klar, was der Tiefgaragen-Doppelmörder in seinem Abschiedsbrief schrieb
Drei Leichen in einem Auto. Zwei mit durchschnittenen Kehlen, eine mit einer Schussverletzung. Dazu ein Abschiedsbrief. Für die Polizei ist schnell klar: Hier hat sich …
Jetzt ist klar, was der Tiefgaragen-Doppelmörder in seinem Abschiedsbrief schrieb
Mutmaßlicher Messerstecher von München wohl psychisch krank
Ein Angreifer in München verletzt am Samstagmorgen mehrere Menschen mit einem Messer - völlig wahllos. Großalarm wird ausgelöst. Wenige Stunden später meldet die Polizei …
Mutmaßlicher Messerstecher von München wohl psychisch krank

Kommentare