Brand in Mannheim: Zwei Tote, ein Schwerverletzter

Mannheim (dpa) - Bei einem Brand in Mannheim sind am Morgen ein Mann und eine Frau ums Leben gekommen. Bei dem Feuer im Haus einer Familie im Stadtteil Neckarvorstadt kamen Mutter und Sohn ums Leben, der Vater kam schwer verletzt ins Krankenhaus, wie ein Polizeisprecher sagte.

Eine Polizeibeamtin kam mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Brandursache war laut den Ermittlungen ein Auto, das in einem Carport unterhalb des Hauses aus noch unbekannten Gründen anfing zu brennen. Das Feuer ging auf das Haus über.

Als die Polizei am brennenden Haus ankam, sprang der Vater aus dem Fenster im zweiten Stock und wurde von einer Polizeibeamtin erstversorgt. Als die Feuerwehr ins Haus eindrang, konnten Mutter und Sohn nur noch tot geborgen werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Manchester: So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
Nach der grausamen Explosion bei einem Ariana Grande-Konzert in Manchester mit 19 Toten suchen viele Eltern verzweifelt nach ihren Kindern.
Manchester: So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
News-Ticker: 19 Tote bei mutmaßlichem Terrorakt bei Pop-Konzert
Manchester: Bei einem Konzert von Ariana Grande gab es offenbar mindestens eine Explosion. Die Polizei hat 19 Tote bestätigt.
News-Ticker: 19 Tote bei mutmaßlichem Terrorakt bei Pop-Konzert
19 Tote in Manchester: Das sind die ersten Reaktionen
Die verheerende Explosion bei einem Konzert der amerikanischen Popsängerin Ariana Grande im britischen Manchester hat in der Musikwelt eine Welle des Mitgefühls …
19 Tote in Manchester: Das sind die ersten Reaktionen
Neue Studie: Wann fühlt sich ein Deutscher wohlhabend?
Berlin (dpa) - Zukunftsforscher Horst Opaschowski befragt seit Jahren die Bundesbürger regelmäßig, ob sie sich wohlhabend fühlen und was sie überhaupt unter Wohlstand …
Neue Studie: Wann fühlt sich ein Deutscher wohlhabend?

Kommentare