Teile der Anlage eingestürzt

Millionenschaden bei Brand in Hähnchen-Schlachterei

Bogen - Ein Großbrand in einer Hähnchen-Schlachtanlage im bayerischen Bogen hat einen Schaden von mehr als zehn Millionen Euro verursacht.

In einer 2400 Quadratmeter große Werkhalle war gegen Mitternacht das Feuer ausgebrochen. Die Flammen hielten die Einsatzkräfte den ganzen Montag in Atem, die Löscharbeiten sollten sich bis in die Abendstunden ziehen. "Teile der Produktionshalle wie Zwischenwände und Dachteile sind bereits eingestürzt. Für weitere Gebäudeteile besteht Einsturzgefahr", berichtete die Polizei am Nachmittag.

Wegen des Großbrandes eilten Wehren aus drei Landkreisen zu der Geflügel-Schlachterei. Auch mehr als zwölf Stunden nach Ausbruch des Feuers waren noch 470 Feuerwehrleute im Einsatz. Zwei Feuerwehrmänner erlitten bei den Löscharbeiten leichte Verletzungen.

Nach Angaben des Unternehmens konnten sich die Mitarbeiter in Sicherheit bringen, auch Tiere seien nicht umgekommen. Die Schlachtung werde nun in andere Betriebe der PHW-Gruppe ("Wiesenhof") verlegt, sagte eine Sprecherin.

Die Brandursache war zunächst unklar. In der Fabrik gab es laut Polizei gerade Umbauarbeiten, die Produktion sei in der vergangenen Woche eingestellt worden.´

dpa

Polizeibericht

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuer-Inferno: Gottschalks Nachbar schildert dramatische Villa-Szenen - Angst um Emma Schweiger
Die Villa von Thomas Gottschalk ist bei dem verheerenden Großbrand in Kalifornien abgebrannt. Jetzt schildert sein Nachbar die schlimmen Szenen. Und auch die Familie von …
Feuer-Inferno: Gottschalks Nachbar schildert dramatische Villa-Szenen - Angst um Emma Schweiger
Drogen-Razzia: Polizei präsentiert Mega-Fund - Mitglied der Hells Angels festgenommen
Mehr als eine Tonne Kokain! Diesen irren Fund einer Razzia hat die Polizei Hamburg am Mittwoch präsentiert - und neue Erkenntnisse zu den Drogen bekanntgegeben.
Drogen-Razzia: Polizei präsentiert Mega-Fund - Mitglied der Hells Angels festgenommen
Tödlicher Domino-Crash: VW Caddy rast frontal in Audi - Frau hat bei Lkw-Aufprall keine Chance
Ein tödlicher Domino-Unfall ereignete sich bei Wilhelmshaven, als ein VW Caddy frontal in einen Audi raste, der dann gegen einen Lkw prallte. Eine Frau ist tot.
Tödlicher Domino-Crash: VW Caddy rast frontal in Audi - Frau hat bei Lkw-Aufprall keine Chance
"Aktenzeichen XY...ungelöst" in Limburg: Überfall auf Geldtransporter stellt Polizei vor Rätsel
Ein Raubüberfall in Limburg beschäftigt die Beamten der Polizei seit mehreren Monaten - nun soll mit der TV-Fahndung "Aktenzeichen XY...ungelöst" im ZDF der …
"Aktenzeichen XY...ungelöst" in Limburg: Überfall auf Geldtransporter stellt Polizei vor Rätsel

Kommentare