Brand in Istanbul: 14 Bauarbeiter tot

Istanbul - Bei einem Brand sind in Istanbul 14 Bauarbeiter ums Leben gekommen. Was das Feuer verursachte:  

Der Bürgermeister des Stadtteils Esenyurt sagte, das Feuer am Samstagabend habe ein riesiges Zelt erfasst, in dem die Arbeiter während Bauarbeiten an einem Einkaufszentrum nächtigten. “Wir vermuten, dass das Feuer von einem elektrischen Heizgerät ausgegangen ist“, sagte Kadioglu.

Dem türkischen Staatsfernsehen zufolge wurde das Feuer vermutlich durch einen Kurzschluss ausgelöst. Feuerwehrleuten gelang es, im Flutlicht die Leichen aus den Überresten des Zeltes zu bergen. Ein angrenzendes zweites Zelt ging ebenfalls in Flammen auf. Ob dort auch Arbeiter übernachteten, blieb zunächst unklar.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Lawinenunglück: Diskussion über Behördenversagen
Rom (dpa) - Nach dem Lawinenunglück in einem Hotel in Italien stellen sich immer mehr Fragen zu einem möglichen Versagen der Behörden. Es geht unter anderem darum, warum …
Nach Lawinenunglück: Diskussion über Behördenversagen
Schauspieler während Video-Dreh erschossen
Brisbane - Beim Drehen eines Musik-Videos für die australische Hip-Hop-Band Bliss n Eso ist einer der Schauspieler am Montag erschossen worden. Die Hintergründe sind …
Schauspieler während Video-Dreh erschossen
Indien will alte Züge durch neue deutsche Modelle ersetzen
Neu-Delhi - In Indien will die Regierung nun ihre alten Züge durch neue Wägen aus Deutschland ersetzen. Aufgrund mangelnder Sicherheitsvorkehrungen in den alten Zügen, …
Indien will alte Züge durch neue deutsche Modelle ersetzen
Täter gefasst - Mann kapert Tram in Wien
Wien - Ungewöhnliche Spritzfahrt in Wien: Während der Fahrer auf Pinkelpause war, hat ein zunächst Unbekannter eine Straßenbahn gekapert. Nun wurde der Tram-Dieb gefasst.
Täter gefasst - Mann kapert Tram in Wien

Kommentare