+
Bei einem Waldbrand in Andalusien sind fast 300 Hektar Wald zerstört worden.

Brand bei Marbella zerstört 300 Hektar Wald

Madrid - Bei einem Waldbrand nahe der südspanischen Küstenstadt Marbella an der Costa del Sol sind seit Sonntagabend rund 300 Hektar Wald zerstört worden.

In Marbella und der Ortschaft Ojén mussten insgesamt 700 Familien in Sicherheit gebracht werden, wie die Lokalbehörden am Montag mitteilten.

Insgesamt sei durch das Feuer eine Fläche von 1200 Hektar in Mitleidenschaft gezogen worden, davon könnten sich aber 900 Hektar selbst regenerieren, so die Behörde für Stadtplanung in Mijas. In dieser Ortschaft habe das Feuer zudem vier Häusern beschädigt.

Nach Angaben der Forstverwaltung besteht der Verdacht der Brandstiftung. Das Feuer hat sich wegen des kräftigen Windes bei Temperaturen von mehr als 30 Grad schnell ausgebreitet. Bis zu 250 Feuerwehrleute und 17 Löschflugzeuge und -hubschrauber sind in dem betroffenen Gebiet im Einsatz.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt
Knapp tausend Menschen hätten am Mittwochabend in Rotterdam die Indie-Band Allah-Las sehen sollen. Eine Terrorwarnung verhinderte das Konzert - die Polizei setzte …
Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch
Der Einbruch eines Tunnels in Rastatt wird für die Bahn immer mehr zur Belastung: Ein Experte kritisiert das Vorgehen des Unternehmens, andere fürchten einen …
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch
Lotto am Mittwoch vom 23.08.2017: Das sind die Lottozahlen aus der aktuellen Ziehung
Lotto vom 23.08.2017: Hier erfahren Sie, welche Gewinnzahlen am Mittwoch gezogen worden sind. Im Jackpot sind fünf Millionen Euro.
Lotto am Mittwoch vom 23.08.2017: Das sind die Lottozahlen aus der aktuellen Ziehung
Geblitzt: Autofahrer knutscht bei 139 km/h
Da flogen nicht nur die Funken, es blitzte sogar direkt: Auf einer deutschen Autobahn hat sich ein Pärchen beim Knutschen erwischen lassen - bei 139 km/h. Zum Dank gab‘s …
Geblitzt: Autofahrer knutscht bei 139 km/h

Kommentare