Brand im Pommes-Topf: Lehrer muss zahlen

Neustadt/Weinstraße - Nach einem missglückten Pommes-Kochkurs muss ein Realschullehrer aus Bad Dürkheim in Rheinland-Pfalz die Rechnung für den Feuerwehreinsatz zahlen.

Dies entschied das Verwaltungsgericht Neustadt am Dienstag. Die Stadt Bad Dürkheim hatte dem Lehrer wegen grober Fahrlässigkeit die Kosten von 1420 Euro in Rechnung gestellt - dagegen wehrte sich der Mann. Das Verwaltungsgericht wies die Klage allerdings ab. Der Lehrer kann innerhalb eines Monats Berufung beantragen.

Der Lehrer hatte mit seinen Schülern im Februar 2010 im Arbeitslehre-Unterricht Pommes zubereitet, dabei war ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr brachte den qualmenden Topf nach draußen und lüftete die Schule. Nach Einschätzung der Stadt hatte der Mann fahrlässig gehandelt. Ein Verfahren wegen dieses Vorwurfes hatte die Staatsanwaltschaft allerdings eingestellt. Der Lehrer sah sich daher nicht für den Brand verantwortlich. Die Richter widersprachen ihm: Er habe nicht ausreichend für die Sicherheit gesorgt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Handy-Ladegerät explodiert in Londoner U-Bahn
Rauch und eine Explosion haben in einer Londoner U-Bahn-Station für Schrecken gesorgt. Doch die Feuerwehr und Polizei gaben schnell Entwarnung. 
Handy-Ladegerät explodiert in Londoner U-Bahn
Haben wilde Tiere eine Urlauberin in Griechenland zerfleischt?
Über einen Horror-Fund berichtet die griechische Polizei. Sie haben menschliche Überreste einer britischen Touristin entdeckt. Die 63-Jährige war seit Freitag vermisst …
Haben wilde Tiere eine Urlauberin in Griechenland zerfleischt?
Tennisballgroßer Diamant für fast 50 Millionen Euro verkauft
Der Diamant soll rund bis 3 Milliarden Jahre alt sein und ist so groß wie ein Tennisball. Nun hat der Stein für fast 50 Millionen Euro seinen Besitzer gewechselt. 
Tennisballgroßer Diamant für fast 50 Millionen Euro verkauft
Führer-Buxe: Adolf Hitlers Unterhose versteigert
Es ist ein altes Stück Stoff und wahrscheinlich seit 1938 ungewaschen: eine Unterhose. Besonders makaber: der Schlüpfer soll Adolf Hitler gehört haben und erzielte einen …
Führer-Buxe: Adolf Hitlers Unterhose versteigert

Kommentare