Verdächtiger gefasst

Brandstifter schlägt zu: 20 Menschen verletzt

Darmstadt - Nach einem Wohnungsbrand mit 20 Verletzten ist der Polizei ein schneller Fahndungserfolg gelungen. Die meisten Verletzten konnten das Krankenhaus bereits wieder verlassen.

Bei einem Wohnhausbrand in Darmstadt sind 20 Menschen verletzt worden, darunter 6 Kinder. Die Polizei nahm einen mutmaßlichen Brandstifter fest. Der 46-Jährige wurde in der Nacht zum Freitag gefasst und ist wegen ähnlicher Taten schon bekannt, wie die Polizei mitteilte. In dem Gebäude wohnten zwar Ausländer, ein fremdenfeindlicher Hintergrund könne aber „absolut ausgeschlossen“ werden, sagte ein Sprecher.

Im Keller des fünfstöckigen Hauses waren am Donnerstagabend zwei Kinderwagen in Flammen aufgegangen. Die Retter hatten große Mühe, die Bewohner durch den dichten Rauch in Sicherheit zu bringen. Im Krankenhaus wurden am Freitag noch die sechs Kinder und ein Erwachsener beobachtet.

Insgesamt waren 46 Menschen in dem Gebäude, sie mussten alle mit Verdacht auf Rauchvergiftung von Ärzten untersucht werden. Der Sachschaden lag bei 50.000 Euro.

Auf den Verdächtigen kam die Polizei durch einen Notruf bei der Feuerwehr. Ein Mann hatte dort kurz vor dem Feuer unter Nennung des Brandortes ein Unglück angekündigt. In der Wohnung eines Freundes in Darmstadt wurde der 46-Jährige wenig später festgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Historische Reform: Auch Frauen dürfen jetzt ans Steuer  
Was für eine Premiere: Ab Sonntag dürfen Frauen in Saudi-Arabien erstmals Autofahren. Der historische Tag wird von einer Verhaftungswelle überschattet.
Historische Reform: Auch Frauen dürfen jetzt ans Steuer  
Start der Sommerferien sorgt für viele Staus
München/Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem Start der Sommerferien in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland gab es zum Wochenende viele Staus und Behinderungen auf …
Start der Sommerferien sorgt für viele Staus
Wegen Kinderpornos - Ex-Diplomat des Vatikan verurteilt  
Im Vatikan ist zum ersten Mal ein Geistlicher im Zusammenhang mit Kindesmissbrauch verurteilt worden. Er muss fünf Jahre in Haft. 
Wegen Kinderpornos - Ex-Diplomat des Vatikan verurteilt  
Lotto am Samstag vom 23.06.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Samstag vom 23.06.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute. 4 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag vom 23.06.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.