Verdächtiger gefasst

Brandstifter schlägt zu: 20 Menschen verletzt

Darmstadt - Nach einem Wohnungsbrand mit 20 Verletzten ist der Polizei ein schneller Fahndungserfolg gelungen. Die meisten Verletzten konnten das Krankenhaus bereits wieder verlassen.

Bei einem Wohnhausbrand in Darmstadt sind 20 Menschen verletzt worden, darunter 6 Kinder. Die Polizei nahm einen mutmaßlichen Brandstifter fest. Der 46-Jährige wurde in der Nacht zum Freitag gefasst und ist wegen ähnlicher Taten schon bekannt, wie die Polizei mitteilte. In dem Gebäude wohnten zwar Ausländer, ein fremdenfeindlicher Hintergrund könne aber „absolut ausgeschlossen“ werden, sagte ein Sprecher.

Im Keller des fünfstöckigen Hauses waren am Donnerstagabend zwei Kinderwagen in Flammen aufgegangen. Die Retter hatten große Mühe, die Bewohner durch den dichten Rauch in Sicherheit zu bringen. Im Krankenhaus wurden am Freitag noch die sechs Kinder und ein Erwachsener beobachtet.

Insgesamt waren 46 Menschen in dem Gebäude, sie mussten alle mit Verdacht auf Rauchvergiftung von Ärzten untersucht werden. Der Sachschaden lag bei 50.000 Euro.

Auf den Verdächtigen kam die Polizei durch einen Notruf bei der Feuerwehr. Ein Mann hatte dort kurz vor dem Feuer unter Nennung des Brandortes ein Unglück angekündigt. In der Wohnung eines Freundes in Darmstadt wurde der 46-Jährige wenig später festgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nahles und Barley prangern Sexismus an
Am Anfang waren die Missbrauchsvorwürfe gegen Hollywood-Mogul Harvey Weinstein. Darauf folgte die "#MeToo"-Debatte, in der Frauen in aller Welt von negativen Erfahrungen …
Nahles und Barley prangern Sexismus an
19-Jähriger stirbt bei Sturz von Autobahnbrücke
Im niedersächsischen Landkreis Schaumburg wird einem 19-Jährigen auf der Autobahn übel. Er übergibt sich - und stürzt anschließend 25 Meter in die Tiefe.
19-Jähriger stirbt bei Sturz von Autobahnbrücke
Großeinsatz bei Kirmes: Buttersäure in Festzelt?
Werne (dpa) - Übler Geruch und eine zerstörte Ampulle haben einen Großeinsatz der Feuerwehr bei einer Kirmes in Nordrhein-Westfalen ausgelöst. Zeugen hatten am …
Großeinsatz bei Kirmes: Buttersäure in Festzelt?
Starker Taifun überzieht Japan mit heftigem Regen
Tokio (dpa) - Ein außergewöhnlich großer und starker Taifun hat Japan mit Sturmböen und peitschendem Regen überzogen. "Lan" droht in der Nacht von Süden kommend auf die …
Starker Taifun überzieht Japan mit heftigem Regen

Kommentare