+
Mehr als 2000 Menschen wurden durch den Brand obdachlos. 

Hunderte Hütten zerstört

Brand in Internierungslager in Myanmar

Rangun - In einem Internierungslager für die muslimische Minderheit der Rohingya sind in Myanmar Hütten von mehr als 2000 Einwohnern niedergebrannt.

Nach ersten Angaben wurden einige Einwohner am Dienstag leicht verletzt, berichtete die Zeitung „Myanmar Times“. Das Lager liegt in der Nähe von Sittwe. „2000 Menschen haben nun kein Dach mehr über dem Kopf“, zitierte die Zeitung den Mitarbeiter einer Hilfsorganisation.

Die Rohingya haben in der überwiegend buddhistischen einstigen Militärdiktatur einen schweren Stand. Die Regierung verweigert ihnen die Bürgerrechte. Nach Unruhen mit Dutzenden Toten wurden 2012 Zehntausende aus ihren Häusern und Wohnvierteln vertrieben.

In mehreren Internierungslager leben bis heute mehr als 100 000 Menschen. Hilfsorganisationen verurteilen die Zustände und die schlechte Versorgung. Die Regierung will die Menschen ins muslimische Nachbarland Bangladesch abschieben, obwohl viele schon seit Generationen in dem Küstengebiet leben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neun Tote: Menschen in zu heißem Lkw auf Supermarkt-Parkplatz eingeschlossen
In brütender Hitze steht ein Lastwagen auf einem Supermarkt-Parkplatz in Texas. Im Laderaum sind Dutzende Menschen, ohne Wasser, ohne Kühlung - vermutlich Migranten aus …
Neun Tote: Menschen in zu heißem Lkw auf Supermarkt-Parkplatz eingeschlossen
Landwirt steht nach Schüssen auf Amtstierarzt vor Gericht
Weil er sein Vieh offenbar nicht korrekt hielt, sollten die Tiere eines Landwirts abgeholt und an Händler übergeben werden. Dies wollte der Bauer um jeden Preis …
Landwirt steht nach Schüssen auf Amtstierarzt vor Gericht
„Nacht der 1000 Lichter“: Gedenken an das Loveparade-Unglück
Vor sieben Jahren fanden bei der Loveparade in Duisburg 21 junge Menschen den Tod. Bei einer „Nacht der 1000 Lichter“ gedachten am Sonntag Angehörige und Verletzte der …
„Nacht der 1000 Lichter“: Gedenken an das Loveparade-Unglück
Die Rückkehr des Habichtskauzes
In Deutschland soll es wieder freilebende Habichtskäuze geben. Die jungen Eulenvögel werden behutsam an ihr Leben ohne menschliche Hilfe gewöhnt. Ganz oben auf dem …
Die Rückkehr des Habichtskauzes

Kommentare