+
Die vier toten Kinder wurden in weißen Särgen in einem Gemeinschaftsgrab bestattet.

Brandtragödie: Vier Kinder beigesetzt

Saarbrücken - Eine Woche nach dem tragischen Tod von vier Kindern bei einem Wohnungsbrand in Saarbrücken-Burbach sind die Opfer beigesetzt worden.

An der Zeremonie auf dem Saarbrücker Hauptfriedhof nahmen am Freitag nach Polizeiangaben knapp 300 Menschen teil, größtenteils Verwandte der Familie. Die vier toten Kinder - ein fünf und ein sieben Jahre altes Mädchen sowie deren drei Jahre alten Zwillingsbrüder - wurden in weißen Särgen in einem Gemeinschaftsgrab bestattet.

Die Kinder waren am Freitag vergangener Woche bei einem Brand in der Dachgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus ums Leben gekommen, wo die insgesamt siebenköpfigen Familie lebte. Die Feuerwehr konnte über eine Drehleiter nur die beiden Eltern sowie einen Säugling retten. Brandursache war den Ermittlungen zufolge vermutlich ein fahrlässiger Umgang mit Kerzen. Die Familie beleuchtete die Wohnung mit Kerzen, weil ihr der Strom abgestellt war.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei: 35-Jähriger in Mississippi erschießt acht Menschen
Ein Mann erschießt im US-Bundestaat Mississippi acht Menschen an zwei verschiedenen Orten, darunter zwei Jugendliche und einen Polizisten. Seine Begründung für den Tod …
Polizei: 35-Jähriger in Mississippi erschießt acht Menschen
Mann stirbt in Badesee - Mehrere Kinder gerettet
Polizei und andere Einsatzkräfte in Deutschland blicken auf ein ereignisreiches Badewochenende zurück: Ein Mann trieb regungslos in einem See, drei Kinder konnten noch …
Mann stirbt in Badesee - Mehrere Kinder gerettet
Polizei: 35-Jähriger in Mississippi erschießt acht Menschen
Drei Frauen und ein 36-jähriger Polizist sind in einem Haus in Bogue Chitto aufgefunden worden, die Leichen von zwei Jugendlichen und sowie einem Mann und einer Frau in …
Polizei: 35-Jähriger in Mississippi erschießt acht Menschen
Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand
Sie wollten nur helfen und zahlten am Ende mit ihrem Leben. Zwei Männer wurden bei dem Versuch, zwei muslimische Frauen zu schützen, in einem Zug in Portland erstochen. …
Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Kommentare