+
Die vier toten Kinder wurden in weißen Särgen in einem Gemeinschaftsgrab bestattet.

Brandtragödie: Vier Kinder beigesetzt

Saarbrücken - Eine Woche nach dem tragischen Tod von vier Kindern bei einem Wohnungsbrand in Saarbrücken-Burbach sind die Opfer beigesetzt worden.

An der Zeremonie auf dem Saarbrücker Hauptfriedhof nahmen am Freitag nach Polizeiangaben knapp 300 Menschen teil, größtenteils Verwandte der Familie. Die vier toten Kinder - ein fünf und ein sieben Jahre altes Mädchen sowie deren drei Jahre alten Zwillingsbrüder - wurden in weißen Särgen in einem Gemeinschaftsgrab bestattet.

Die Kinder waren am Freitag vergangener Woche bei einem Brand in der Dachgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus ums Leben gekommen, wo die insgesamt siebenköpfigen Familie lebte. Die Feuerwehr konnte über eine Drehleiter nur die beiden Eltern sowie einen Säugling retten. Brandursache war den Ermittlungen zufolge vermutlich ein fahrlässiger Umgang mit Kerzen. Die Familie beleuchtete die Wohnung mit Kerzen, weil ihr der Strom abgestellt war.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Riesiges Hakenkreuz auf Hamburger Sportplatz ausgegraben
Es ist vier mal vier Meter groß und tonnenschwer: Auf einem Hamburger Sportplatz ist ein großes Hakenkreuz gefunden worden. Früher stand an dem Platz ein Denkmal.
Riesiges Hakenkreuz auf Hamburger Sportplatz ausgegraben
Mord an dreifacher Mutter in Bad Oeynhausen: Haftbefehl gegen Lebensgefährten
Wegen dem grausamen Mord an einer 35-jährigen Frau wurde nun ein Haftbefehl erlassen. Die Frau war Mutter von drei Kindern. 
Mord an dreifacher Mutter in Bad Oeynhausen: Haftbefehl gegen Lebensgefährten
TV-Sender zeigt Stadionsprengung live - was dann passiert, lässt den Reporter verzweifeln
Der US-Reporter James Crugnale wollte spektakuläre Aufnahmen einer Stadionsprengung in Atlanta liefern. Doch im entscheidenden Moment hat er so viel Pech, dass man nur …
TV-Sender zeigt Stadionsprengung live - was dann passiert, lässt den Reporter verzweifeln
Ein Besucher aus dem All verblüfft Astronomen
Ein wundersamer Fels ist an der Erde vorbei geflitzt. Er ist der erste mit modernen Teleskopen beobachtete Asteroid, der von außerhalb unseres Sonnensystems kam. Seine …
Ein Besucher aus dem All verblüfft Astronomen

Kommentare