+
Original-Tomographieaufnahme des verletzten Bauarbeiters

Wie durch ein Wunder

Eisenstange im Kopf - Brasilianer überlebt

Rio de Janeiro - Mit einer Eisenstange im Kopf wurde ein brasilianischer Arbeiter ins Krankenhaus eingeliefert. Wie durch ein Wunder hat der 24-Jährige den Unfall überlebt.

Ärzte im Miguel-Couto-Krankenhaus von Rio de Janeiro brauchten fünf Stunden, um die Eisenstange wieder aus dem Kopf des 24-jährigen Eduardo Leite zu entfernen. Er sei bei klarem Verstand und scheine keine schweren Nachwirkungen zu haben. „Es war wirklich ein Wunder“, dass er überlebte, sagte der Arzt Luiz Essinger am Freitag dem Sender Globo TV.

Die Eisenstange fiel auf der Baustelle aus dem fünften Stock des im Bau befindlichen Hauses auf Leite, durchschlug den Helm, drang dann im Hinterkopf in den Schädel ein und kam zwischen den Augen wieder heraus. Der Unfall und die Operation ereigneten sich bereits am Mittwoch.
dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Impfgegnerin scheitert vor dem BGH
Angst vor Impfschäden, Misstrauen gegenüber den Ärzten: Im Gegensatz zum Vater des Kindes wollte eine Mutter keine Impfungen für ihr Kind. Nun hat der Bundesgerichtshof …
Impfgegnerin scheitert vor dem BGH
Deutsche zufrieden mit Wohlstand, aber besorgt über Zukunft
Dem Großteil der Menschen in Deutschland geht es nach eigenem Empfinden wirtschaftlich gut. Aber die Menschen haben zugleich immer mehr Angst vor der Zukunft. Wie passt …
Deutsche zufrieden mit Wohlstand, aber besorgt über Zukunft
Frau kauft diesen Diamantring in Ramschladen - jetzt ist sie reich
Sie dachte, er sei eine Fälschung und hatte keine Ahnung, wie wertvoll der Stein in Wirklichkeit war: Ein Billig-Kauf im Ramschladen ist für eine Britin zum unverhofften …
Frau kauft diesen Diamantring in Ramschladen - jetzt ist sie reich
Mann tötet seine Eltern, dann ruft er die Polizei
In einer Essener Wohnung hat womöglich ein Sohn seine Eltern erstochen. Der 38-Jährige rief selbst die Polizei. Als die Beamten eintrafen, war er schwer verletzt.
Mann tötet seine Eltern, dann ruft er die Polizei

Kommentare