Bluttat vor Neuraum: Polizei fasst weitere Täter

Bluttat vor Neuraum: Polizei fasst weitere Täter

Pfarrer soll junge Mädchen missbraucht haben

Sao Paolo - In Brasilien soll ein katholischer Priester drei Mädchen aus seiner Gemeinde missbraucht haben. Gegen den Mann werde ermittelt, erklärte die Polizei am Mittwoch.

Der Missbrauchsfall soll sich in Niteroi in der Nähe von Rio de Janeiro zugetragen haben. Der Priester ist vorerst suspendiert.

Eine 19-jährige Frau wirft dem Geistlichen nach Polizeiangaben vor, sie seit ihrem 13. Lebensjahr missbraucht zu haben. Vergangenes Jahr habe sie nach eigenen Angaben gemeinsam mit einer 15-jährigen Freundin auf Video festgehalten, wie der Priester mit beiden Geschlechtsverkehr gehabt habe. Dieser soll zudem die damals siebenjährige Schwester der Frau vor drei Jahren unsittlich berührt haben.

AP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hochwasser: Landkreis Goslar ruft Katastrophenalarm aus
Tief „Alfred“ sorgt für unwetterartige Niederschläge in Teilen Deutschlands. Im Harz ist eine Frau verschwunden. In Hildesheim bei Hannover (Niedersachsen) ist die Lage …
Hochwasser: Landkreis Goslar ruft Katastrophenalarm aus
Kerngesundes Baby erstickt: Knapp fünf Jahre Haft für Mutter
Roman war bei seiner Geburt 50 Zentimeter groß, 2947 Gramm schwer und kerngesund. Seine Mutter erstickte ihn nach maximal fünf Minuten Leben. Jetzt ist ihr Urteil …
Kerngesundes Baby erstickt: Knapp fünf Jahre Haft für Mutter
Brände in Südfrankreich: 10.000 Menschen evakuiert
Wegen der verheerenden Waldbrände in Südfrankreich haben in der Nacht zum Mittwoch rund 10.000 Menschen ihre Häuser und Unterkünfte verlassen müssen. Viele Urlauber …
Brände in Südfrankreich: 10.000 Menschen evakuiert
Vergewaltigung aus Rache: 20 Männer verhaftet
Weil sie aus Rache ein 17-jähriges Mädchen vergewaltigen ließen, sind in Pakistan 20 Männer festgenommen worden.
Vergewaltigung aus Rache: 20 Männer verhaftet

Kommentare