Jetzt sitzt sie im Gefängnis

Braut dreht Sexvideo - und vergisst Kamera im Hotel

Kairo - Eine Braut hat in Saudi Arabien ein pikantes Video in der Hochzeitsnacht gedreht. Dummerweise vergaß sie die Kamera im Hotelzimmer. Jetzt sitzt die Frau im Gefängnis. 

Ein peinliches juristisches Nachspiel hat die Hochzeitsnacht eines frisch getrauten Paares in einem Hotel der saudischen Stadt Dschidda.

Die Braut hatte die intimen Momente mit einer von ihr im Hotelzimmer angebrachten Kamera aufgezeichnet - und das Gerät beim Verlassen des Zimmers vergessen. Ein Hotelangestellter fand die Kamera, sah sich den hausgemachten Erotikfilm an und postete ihn im Internet, berichtete die saudische Webseite „okazalyoum“.

Die saudische Polizei forschte den Hotelangestellten umgehend aus, nachdem sie auf das pornografische Internet-Video aufmerksam gemacht worden war. Sowohl der Angestellte als auch das aus Kuwait stammende Brautpaar wurden festgenommen und kamen hinter Gitter. Der Bräutigam behauptete, von der Aktion seiner Angetrauten nichts gewusst zu haben. Er wurde auf freien Fuß gesetzt und reichte die Scheidung ein, mit der Begründung, die Frau hätte seine Persönlichkeitsrechte verletzt.

In Saudi-Arabien sind erotische Darstellungen jeglicher Art streng verboten. Wenn westliche Filme im Fernsehen gezeigt werden, werden die Dekolletés der weiblichen Filmfiguren mit schwarzen Balken überdeckt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt
Knapp tausend Menschen hätten am Mittwochabend in Rotterdam die Indie-Band Allah-Las sehen sollen. Eine Terrorwarnung verhinderte das Konzert - die Polizei setzte …
Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch
Der Einbruch eines Tunnels in Rastatt wird für die Bahn immer mehr zur Belastung: Ein Experte kritisiert das Vorgehen des Unternehmens, andere fürchten einen …
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch
Lotto am Mittwoch vom 23.08.2017: Das sind die Lottozahlen aus der aktuellen Ziehung
Lotto vom 23.08.2017: Hier erfahren Sie, welche Gewinnzahlen am Mittwoch gezogen worden sind. Im Jackpot sind fünf Millionen Euro.
Lotto am Mittwoch vom 23.08.2017: Das sind die Lottozahlen aus der aktuellen Ziehung
Geblitzt: Autofahrer knutscht bei 139 km/h
Da flogen nicht nur die Funken, es blitzte sogar direkt: Auf einer deutschen Autobahn hat sich ein Pärchen beim Knutschen erwischen lassen - bei 139 km/h. Zum Dank gab‘s …
Geblitzt: Autofahrer knutscht bei 139 km/h

Kommentare