+
Eine chinesische Braut hat in ihrer Hochzeitsnacht versehentlich mit dem falschen Mann geschlafen. (Symbolbild)

Sex-Panne in der Hochzeitsnacht

Braut schläft versehentlich mit Trauzeugen

  • schließen

Peking - Diese Hochzeitsnacht sollte definitiv anders verlaufen. Anstatt mit ihrem frisch angetrauten Ehemann hatte eine chinesische Braut versehentlich Sex mit dem Trauzeugen.

Der schönste Tag im Leben der chinesischen Frau Huang endete in der Hochzeitsnacht Ende August in einem Alptraum. Wie die Global Times online berichtet, war die Braut in der Nacht auf die Toilette gegangen und hatte sich auf dem Rückweg in der Zimmertür geirrt. Anstatt zu ihrem Ehemann Wa, kletterte die Braut in das Bett des Trauzeugen und begann den vermeintlichen Angetrauten zu liebkosen. Dem Bericht zufolge, klärte der Trauzeuge das Missverständnis aber nicht auf, sondern ergriff die Gelegenheit und hatte Sex mit der Frau.

Erst am nächsten Morgen bemerkte Huang ihren fatalen Irrtum und schrie, sie sei vergewaltigt worden. Ihre Familie forderte von dem Trauzeugen 20.000 Yuan, umgerechtnet knapp 2400 Euro, als Entschädigung. Weil dieser sich weigerte zu zahlen, musste ein Gericht der autonomen Region Guangxi Zhuang über den Fall entscheiden. Die Richter wiesen die Klage ab. Ihrer Ansicht nach, fand der Sex zwischen den beiden einvernehmlich statt.

Welche Konsequenzen der Irrtum für den Start ins gemeinsame Eheglück der beiden hatte, ist nicht bekannt.

vh

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Pizzalieferant hat Autounfall - dann macht Feuerwehr etwas Unglaubliches
Dieser Autounfall eines Pizzalieferanten ging am Ende für alle Beteiligten doch noch gut aus: Die Feuerwehr kümmerte sich nicht nur um den Fahrer, sondern auch um die …
Pizzalieferant hat Autounfall - dann macht Feuerwehr etwas Unglaubliches
Notärztin von zwei Jugendlichen attackiert und schwer verletzt: Wird der Täter abgeschoben?
Rettungskräfte werden beim Eintreffen vor einem Pflegeheim von Jugendlichen angegriffen, dabei wird eine Notärztin schwer verletzt. Laut Joachim Herrmann wird nun eine …
Notärztin von zwei Jugendlichen attackiert und schwer verletzt: Wird der Täter abgeschoben?
10.200 Kilometer: Sommerferien beginnen mit Staurekord
Geduldprobe zu Urlaubsbeginn: Statt rasch zum Ferienziel zu gelangen stehen viele genervte Autofahrer stundenlang auf den Autobahnen. Der ADAC hat drei Erklärungen dafür.
10.200 Kilometer: Sommerferien beginnen mit Staurekord
Tödlicher Unfall in Niedersachsen: Zwei Männer werden aus Auto geschleudert
In Wardenburg ereignete sich am Sonntagmorgen ein schwerer Unfall, bei dem die zwei Insassen eines Autos ums Leben kamen. Der 25-jährige Fahrer hatte nach ersten Angaben …
Tödlicher Unfall in Niedersachsen: Zwei Männer werden aus Auto geschleudert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.