+
Anders Breivik hat 77 Menschen getötet.

Donnerstag und Freitag

Plädoyers im Breivik-Prozess live im TV

Bonn/Oslo - Die Schlussplädoyers im Prozess gegen den norwegischen Massenmörder Anders Behring Breivik werden live im Fernsehen zu sehen sein.

Phoenix überträgt sie an diesem Donnerstag und Freitag aus dem Gerichtssaal in Oslo, wie der Sender am Mittwoch in Bonn mitteilte. Am Donnerstag ab 13 Uhr sind die Plädoyers der Staatsanwaltschaft dran, am Freitag die der Verteidigung.

Bilder vom Breivik-Prozess

Breivik-Prozess: Heute spricht der Attentäter

Breivik-Prozess: Hier ist der Mörder zu Tränen gerührt

Breivik hatte am 22. Juli 2011 erst eine Bombe in Oslo platziert, durch die acht Menschen starben. Danach tötete er auf der Insel Utøya 69 Teilnehmer eines sozialdemokratischen Sommerlagers. Er begründet das Verbrechen als „notwendig“, um eine islamische Machtübernahme in Norwegen zu verhindern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Hessisch Lichtenau - Bis minus elf Grad war es, als eine 19-Jährige in Nordhessen nachts nur kurz zum Rauchen raus wollte. Sie starb im Frost. Die genauen Umstände geben …
Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Bad Friedrichshall - Der Prozess um den Mord an einer Rentnerin ist auch am zweiten Tag nur schwer für die Verwandten der Toten zu ertragen. 
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Stockholm - In Schweden sollen drei Männer eine Frau vergewaltigt und die Tat live bei Facebook gestreamt haben. Die Männer sind in U-Haft, die Polizei sucht weiter nach …
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle
Santiago de Chile - In Chile toben verheerende Waldbrände. Besonders in den Regionen El Maule und O'Higgins gerät das Feuer immer weiter außer Kontrolle.
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle

Kommentare