+
Wegen anhaltender schwerwiegender Mängel hat die Wohn- und Betreuungsaufsicht in Bremen ein Seniorenheim im Stadtteil Kirchhuchting geschlossen.

63 Menschen müssen umziehen

Bremer Seniorenheim wegen anhaltender Mängel geschlossen

Bremen - Ein Seniorenheim in Bremen ist wegen schwerwiegender Mängel von den Aufsichtsbehörden geschlossen worden. Dort leben 63 Menschen, die nun bis Donnerstag umziehen müssen.

Das teilte die Wohn- und Betreuungsaufsicht mit. Die Mängel seien so gravierend gewesen, dass es Gefahr für Leib und Leben der Bewohner gegeben habe. Der Bremer Senatssprecher Bernd Schneider sagte, im Herbst 2013 sei das Haus im Stadtteil Kirchhuchting erstmals wegen anhaltender Beschwerden von Bewohnern, Angehörigen und Ärzten ins Visier der Aufsicht geraten.

Allein in diesem Jahr sei das Seniorenheim von der Behörde 13 Mal unangekündigt kontrolliert worden. Weil sich über Jahre hinweg keine Besserung der Mängel eingestellt habe, habe die Behörde am vergangenen Freitag die Schließung angeordnet.

Nach Angaben der Aufsichtsbehörde gab es Beanstandungen sowohl in der pflegerischen und medizinischen Versorgung als auch in den Bereichen der Hygiene, der Pflegedokumentation und des Personalmanagements. Die betroffene Einrichtung der Betreibergruppe Mediko hatte im Jahr 2012 eröffnet.

Mediko-Gruppe

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wütende Wildschweine versetzen Kleinstadt in Angst
Wildschweine verbreiten in Schleswig-Holstein Angst und Schrecken. In der Innenstadt von Heide greifen sie Menschen an und verletzen vier von ihnen. Nicht einmal eine …
Wütende Wildschweine versetzen Kleinstadt in Angst
Bluttat in Tiefgarage: Ehemann tötet Frau und Liebhaber
Drei Leichen in einem Auto. Zwei mit durchschnittenen Kehlen, eine mit einer Schussverletzung. Dazu ein Abschiedsbrief. Für die Polizei ist schnell klar: Hier hat sich …
Bluttat in Tiefgarage: Ehemann tötet Frau und Liebhaber
Mindestens 17 Tote bei Bootsunglück im Südsudan
Bei einem Bootsunglück im Südsudan sind mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen.
Mindestens 17 Tote bei Bootsunglück im Südsudan
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein
Dutzende Frauen werfen dem Filmproduzenten Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor, einige auch Vergewaltigung. Die Polizei in Los Angeles hat in einem Fall …
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein

Kommentare