+
Brand auf der "Wappen von Frankfurt"

Schiffsschraube lief heiß

Brennendes Main-Ausflugsschiff evakuiert

Frankfurt/Main - "Smoke on the water": Das Main-Ausflugsschiff „Wappen von Frankfurt“ ist wegen eines Feuers im Motorraum evakuiert worden.

Ein Mitglied der Besatzung habe dabei am Freitag eine leichte Rauchvergiftung erlitten, berichtete die Feuerwehr. Die anderen 43 Passagiere und Besatzungsmitglieder seien unverletzt geblieben.

Das Schiff habe um 11.00 Uhr für eine Stadtrundfahrt auf dem Main in Frankfurt abgelegt, sagte Christoph Ecken von der Primus-Linie. Ein Plastik-Tau, das im Wasser trieb, sei dann in die Schiffsschraube geraten und habe das Getriebe heiß laufen lassen. „Das Schiff konnte sehr schnell anlegen.“ Die rund 30 Gäste seien in Höhe der Universitätsklinik unversehrt von Bord gegangen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Braut lässt sich für Hochzeit umstylen - danach ist sie nicht wiederzuerkennen
Ihre Haare hatten seit Jahren keinen Friseur mehr gesehen: Bis zu an die Hüften reichte die kaputte Mähne der zukünftigen Braut Holly. Make Up war ein Fremdwort für sie. …
Braut lässt sich für Hochzeit umstylen - danach ist sie nicht wiederzuerkennen
Ist Cäciele mit ihrem Betreuer durchgebrannt? Große Sorge um vermisste 14-Jährige
Wo ist die 14-jährige Cäciele nur abgeblieben? Die Polizei Rostock sucht nach ihr - sie wurde zuletzt in einer Wohngruppe in Grevesmühlen gesehen. Gleichzeitig wurde …
Ist Cäciele mit ihrem Betreuer durchgebrannt? Große Sorge um vermisste 14-Jährige
Wohl alle Insassen tot: Iranische Rettungskräfte sichten Flugzeugwrack
Nach dem Absturz einer Passagiermaschine im Iran haben Suchtrupps am Dienstag das Flugzeugwrack im Sagros-Gebirge gefunden.
Wohl alle Insassen tot: Iranische Rettungskräfte sichten Flugzeugwrack
Forscher simulieren in der Wüste Leben auf dem Mars
Tel Aviv (dpa) - Israelische Forscher haben in der Negev-Wüste vier Tage lang die Lebensbedingungen auf dem Mars simuliert. Die sechs Wissenschaftler bewegten sich in …
Forscher simulieren in der Wüste Leben auf dem Mars

Kommentare