+
Der Brite Richard Browning präsentiert seinen Düsentrieb-Anzug. Foto: Matt Alexander

Mit 51,5 km/h durch die Luft

Brite bricht Geschwindigkeitsrekord mit Düsenantrieb-Anzug

Reading (dpa) - Ein britischer Tüftler hat den Geschwindigkeitsrekord mit einem düsenbetriebenen Anzug gebrochen. Richard Browning sauste mit 51,53 Kilometern pro Stunde über einen See nahe Reading, westlich von London.

Er ist damit der schnellste Mensch der Welt in einem düsenbetriebenen Anzug, wie Guinness World Records mitteilte.

Browning zeigte sich glücklich über den gelungenen Rekordversuch, kündigte aber gleich an, nachzulegen. "Ich glaube wirklich, dass wir das noch einmal überbieten können", sagte er der Mitteilung von Guinness World Records zufolge.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bombendrohung: Mehrere Rathäuser in Deutschland evakuiert
In mehreren deutschen Städten sind am Dienstagmorgen Rathäuser evakuiert worden. Die Polizei sperrt großräumig Bereiche ab. Noch ist vieles unklar. Erste Städte geben …
Bombendrohung: Mehrere Rathäuser in Deutschland evakuiert
Hahaha! Krasses Bromance-Foto von DHL-Boten aufgetaucht!
Liebe kennt bekanntlich keine Grenzen. Doch dieses Foto, das jetzt im Netz aufgetaucht ist, sorgt für besonders viele Lacher - und grenzt schon an Shakespeares „Romeo …
Hahaha! Krasses Bromance-Foto von DHL-Boten aufgetaucht!
Obdachloser soll auf unschuldigen Hund aufpassen - Polizei-Einsatz
Eigentlich sollte ein Mann nur auf Hündchen Baba aufpassen - doch der Vierbeiner überführte den Obdachlosen einer Straftat.
Obdachloser soll auf unschuldigen Hund aufpassen - Polizei-Einsatz
Wohnung von Nazi-Pärchen gestürmt - Lebensgefahr!
Ein flüchtiger Nazi zwang Polizisten zum Handeln. Die Aktion zahlte sich für die Ordnunghüter aus.
Wohnung von Nazi-Pärchen gestürmt - Lebensgefahr!

Kommentare