Brite knackt 185-Millionen-Euro-Jackpot

London - Mehr Glück geht fast nicht: Der 185 Millionen Euro schwere Jackpot der Europa-Lotterie Euromillions ist geknackt. Der Gewinner-Tippschein wurde in Großbritannien abgegeben.

Wie die britische Lotterie-Gesellschaft am Mittwoch mitteilte, wurde der Tippschein mit dem Rekordgewinn in Großbritannien abgegeben. Ob es sich um einen einzelnen Glückspilz handelt oder um eine Tippgemeinschaft, sei noch unklar. Nach Worten eines Sprechers der britischen Lotterie-Gesellschaft ist das der höchste Gewinn, den Großbritannien und Europa je gesehen hat.

Euromillions ist ein 2004 gegründetes Gemeinschaftsprojekt von neun europäischen Lotteriegesellschaften. Der Deutsche Lottoblock beteiligt sich nicht an Euromillions.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bericht: Ermittlungsverfahren gegen französischen Milliardär Bolloré
Die französische Justiz hat laut einem Agenturbericht ein Ermittlungsverfahren gegen den prominenten Milliardär Vincent Bolloré eröffnet.
Bericht: Ermittlungsverfahren gegen französischen Milliardär Bolloré
Mutmaßlich Serienmörder „Golden State Killer“ in Kalifornien gefasst
Mehr als 30 Jahre nach einer Serie von Morden und Vergewaltigungen in Kalifornien hat die Polizei möglicherweise den Täter gefasst.
Mutmaßlich Serienmörder „Golden State Killer“ in Kalifornien gefasst
Alfie Evans darf nicht ausreisen - erneute Niederlage für Eltern
Die Eltern des todkranken britischen Jungen Alfie Evans kämpfen vor Gericht dafür, dass ihr Sohn zur Behandlung nach Rom ausgeflogen werden darf. Ein Flugzeug stünde …
Alfie Evans darf nicht ausreisen - erneute Niederlage für Eltern
Bombenanschlag auf BVB: Große Emotionen im Zeugenstand
Schmerzhafte Erinnerungen im Dortmunder BVB-Prozess: Acht Spieler, die den Bombenanschlag im vergangenen Jahr miterlebt haben, sagen aus. Einer muss dabei weinen.
Bombenanschlag auf BVB: Große Emotionen im Zeugenstand

Kommentare