+
Harnaam Kaur gilt als jüngste Vollbartträgerin der Welt.

Sie arbeitet als Model

Britin wird zur jüngsten Frau mit Vollbart gekürt

London - Eine Britin ist zur jüngsten Vollbarträgerin der Welt gekürt worden. Dafür gibt es auch einen Eintrag im Guinessbuch der Rekorde.

Harnaam Kaur aus Slough erhielt mit 24 Jahren und 282 Tagen die Bestätigung, dass sie einen Vollbart hat - so steht es im Guinnessbuch der Rekorde 2017. Zuvor hatte unter anderem die "Bild" darüber berichtet.

Anfangs habe sie sehr unter ihrer Gesichtsbehaarung gelitten und sei fertiggemacht worden. „Ich hasste meinen Körper“, berichtet Kaur in einem Interview für die Guinessbuch-Webseite. Inzwischen habe sie aber Frieden mit ihm geschlossen und wolle ein Vorbild für andere sein. „Es ist sehr wichtig für mich, diesen Rekord zu halten“, sagt sie. Sie wolle Kindern zeigen, wie wichtig es sei, sich selbst zu akzeptieren.

Kaur arbeitet als Model und durfte bereits bei der Londoner Fashion Week über den Laufsteg spazieren. Sie leidet am polyzystischen Ovar-Syndrom, einer Stoffwechselstörung, die für einen erhöhten Testosteronspiegel sorgt.

dpa

Das verrät dein Bart über deinen Charakter


Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Washington (dpa) - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa …
Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Antananarivo (dpa) - Im Süden von Madagaskar sind 27 Menschen der Pest zum Opfer gefallen. Insgesamt 68 Menschen haben sich demnach in den Regionen Atsimo-Atsinanana und …
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Tokio/London - Über unseren Nachbarplaneten Venus fegen extrem schnelle Winde. Trotzdem haben Forscher in derselben Höhe eine stationäre Struktur entdeckt. Was hat es …
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Seit Jahresbeginn sind über 120 Häftlinge in Brasilien umgebracht worden, teilweise wurden sie geköpft. Ein Grund sind Bandenkriege, die sich hinter den Mauern …
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle

Kommentare