+
Brittany Maynard Ende 2013 zusammen mit ihrem Hund "Charlie".

"Noch nicht der richtige Zeitpunkt"

Brittany Maynard verschiebt ihren Tod

  • schließen

Portland - Mit einem aggressiven Gehirntumor möchte die 29-jährige US-Amerikanerin Brittany Maynard nicht mehr leben. Sie hatte geplant, sich am 1. November mit Medikamenten das Leben zu nehmen. Doch jetzt hat sie ihren Tod verschoben.

In einem Video, das CNN veröffentlichte, erklärte die 29-jährige Brittany Maynard: "Bis jetzt fühle ich mich gesund genug, habe noch Freude am Leben." Mit den Tränen kämpfend fährt sie fort: "Ich kann noch mit meiner Familie und Freunden lachen und Spaß haben. Bis jetzt ist es noch nicht der richtige Zeitpunkt." Doch sie wolle nicht darauf warten, bis der Krebs sie umbringe. "Ich möchte nach meinen eigenen Vorstellungen diese Welt verlassen." Täglich gehe es ihr schlechter und das Schlimmste, was ihr passieren könne, sei, "dass ich zu lange warte, weil ich versuche, jeden Tag zu greifen."

Mit ihrem Entschluss, ihrem Leben selbst ein Ende zu setzen, hat Brittany Maynard in den USA die Debatte um Sterbehilfe neu entfacht. Im Frühjahr 2014 hatten die Ärzte ihr noch ein halbes Jahr gegeben. Später kündigte die Todkranke in einem Video an, sich möglicherweise am 1. November mit Hilfe von Medikamenten das Leben zu nehmen. Dafür zog sie sogar extra von Kalifornien nach Oregon, wo Sterbehilfe erlaubt ist.

In der vorigen Woche erfüllte sich Brittany Maynard noch einen großen Wunsch: Mit ihrer Familie besuchte sie den Grand Canyon.

lot

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tourboot auf Hawaii von Lava getroffen - 23 Verletzte
Das zischende, krachende Spektakel um Hawaiis tobenden Vulkan will manch Wagemutiger aus nächster Nähe sehen. Schön, aber gefährlich: Ein Ausflugsboot ist jetzt in einen …
Tourboot auf Hawaii von Lava getroffen - 23 Verletzte
Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Die Polizei Frankfurt stoppt einen Ford Mustang: Ein Tuning-Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig.
Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Achtung! Polizei jagt diesen gefährlichen Messer-Mann - er ist auf freiem Fuß
Die Polizei jagt diesen gefährlichen Messer-Mann - er ist auf freiem Fuß. Fahndungsfotos veröffentlicht: Wer kann helfen?
Achtung! Polizei jagt diesen gefährlichen Messer-Mann - er ist auf freiem Fuß
Polizei verhaftet nackten Mann auf Straße - was er vorher gemacht hat, macht Beamte sprachlos
In Frankfurt verhaftet die Polizei einen nackten Mann auf der Straße - doch was sich die 15 Minuten vor der Verhaftung in Bockenheim abspielte, ist wirklich unglaublich. 
Polizei verhaftet nackten Mann auf Straße - was er vorher gemacht hat, macht Beamte sprachlos

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.