+
Mitten auf den befahrenen Highway, stürzte das Kleinflugzeug ab.

Flugzeug geht in Flammen auf

Bruchlandung auf US-Highway: Beide Passagiere überleben

Zuerst stürzte das Flugzeug über einem US-Highway ab, dann ging es in Flammen auf. Trotzdem überlebte beide Insassen das Unglück und auch auf dem Highway wurde niemand verletzt.

Los Angeles - Ein Kleinflugzeug mit zwei Menschen an Bord hat am Freitag auf einer Autobahn im US-Staat Kalifornien eine Bruchlandung hingelegt. Dabei ging das zweimotorige Flugzeug in Flammen auf. Die beiden Insassen hätten den Crash überlebt und seien in ein Krankenhaus gebracht worden, berichtete die „Los Angeles Times“ unter Berufung auf die Feuerwehr. Wie durch ein Wunder wurde auf dem befahrenen Highway sonst niemand verletzt.

Die Cessna war nach Angaben der Flugaufsichtbehörde kurz zuvor auf dem nahe gelegenen John-Wayne-Flughafen gestartet. Der Pilot meldete einen Notfall. Er schaffte es aber nicht mehr, auf dem Flughafen notzulanden.

Aufnahmen von der Unfallstelle zeigen das brennende Wrack und dichten Rauch über der Autobahn. Der Verkehr kam zum Stillstand. Mehrere Spuren des Highways mussten vorübergehend gesperrt werden.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gesicht des ältesten Skeletts Amerikas rekonstruiert
Mexiko-Stadt (dpa) - Mittels 3D-Technik haben Forscher dem ältesten bekannten Skelett Amerikas ein Gesicht gegeben. Nach der Rekonstruktion hatte "Naia" asiatische Züge, …
Gesicht des ältesten Skeletts Amerikas rekonstruiert
Eurojackpot am 23.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 23.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen. 22 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Eurojackpot am 23.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Holz vor der Hütt‘n - Polizei-Tweet sorgt für Empörung bei Frauen
Der Bayreuther Polizei ist am Freitagnachmittag bei einem Tweet ein Fauxpas unterlaufen. Wegen eines abgebildeten Dirndl-Dekolletés handelten sich die Beamten eine Rüge …
Holz vor der Hütt‘n - Polizei-Tweet sorgt für Empörung bei Frauen
Aus der Wohnung geworfen: Rentner lebt seit zwei Jahren in seinem Opel
Horst Schürmann ist seit mehr als zwei Jahren obdachlos. Der Rentner lebt in seinem Auto und beschäftigt unter anderem die Caritas und seine Heimatstadt Solingen.
Aus der Wohnung geworfen: Rentner lebt seit zwei Jahren in seinem Opel

Kommentare