Brückendiebstahl: Brüder vor Gericht

New Castle - Kurioser Prozess: Weil sie eine Brücke gestohlen und verkauft haben, müssen sich zwei Männer aus New Castle im US-Staat Pennsylvania vor Gericht verantworten.

Der 24 Jahre alte Benjamin Arthur Jones und sein ein Jahr älterer Bruder Alexander Williams Jones sollen laut Polizeiangaben Ende September und Anfang Oktober mit einem Schneidbrenner die Covert's Crossing Bridge in einem Waldgebiet rund 100 Kilometer nördlich von Pittsburgh zerlegt haben.

Die rund 14 Tonnen Stahl der 15 Meter langen und sechs Meter breiten Brücke sollen sie für 5.000 Dollar (3.600 Euro) als Altmetall verkauft haben. Einem Mitarbeiter einer Recycling-Firma soll Alexander Jones erzählt haben, er habe eine Erlaubnis, die Brücke zu entsorgen und zeigte dem Mitarbeiter auf seinem Mobiltelefon ein Bild der Brücke. Trotzdem informierte die Firma die Polizei.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma
Ein Reproduktionsmediziner in den Niederlanden hat seinen Beruf scheinbar etwas zu ernst genommen. Der Arzt soll mit eigenem Sperma mindesten 19 Kinder gezeugt haben. 
Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Mittwoch warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 25. Mai 2017.
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür
Bei der Jagd auf eine Spinne hat ein Mann am Mittwoch die Polizei in Essen in Alarmbereitschaft versetzt. Mehrere Beamte riegelten den vermeintlichen Tatort ab, bis sich …
Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür
Darum ist die Mars-Sonde "Schiaparelli" abgestürzt
Darmstadt - Die Mars-Sonde "Schiaparelli" ist im vergangenen Oktober abgestürzt. Die erste kontrollierte Landung auf dem Nachbarplaneten Geschichte. Nun scheint der …
Darum ist die Mars-Sonde "Schiaparelli" abgestürzt

Kommentare