Urteil

Brustimplantat ist kein Hindernis für Polizeidienst

Berlin - Frauen mit Brustimplantaten sind im Polizeidienst nicht mehr gefährdet als ohne. Ein Gericht urteilte deshalb, dass falsche Brüste kein Grund seien, Frauen ihren Berufswunsch zu verwehren.

Auch junge Frauen mit Brustimplantaten dürfen einer Gerichtsentscheidung zufolge Polizistinnen werden. Typische Polizeieinsätze und das Tragen von Schutzwesten gefährdeten Frauen mit Brustimplantaten nicht höher als Bewerberinnen ohne Implantate, entschied das Oberverwaltungsgericht (OVG) Berlin in einem am Dienstag veröffentlichten Urteil. (Az. VG 7 K 117.13)

Dem Gericht zufolge ist es "nicht überwiegend wahrscheinlich", dass die Brustimplantate der Bewerberin zu "einer Frühpensionierung oder langen Erkrankungszeiten" führen. Solche Folgen seien aber laut einem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts Voraussetzung dafür, dass Bewerbungen wegen "gesundheitlicher Nichteignung" abgelehnt werden dürften.

Die Klägerin hatte sich 2012 bei der Polizei beworben. Wegen der grundsätzlichen Bedeutung des Falles ließ das Gericht eine Sprungrevision zum Bundesverwaltungsgericht zu.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gedenken an den Jahrestag des schweren Erdbebens in Italien
24. August 2016: Bei einem Erdbeben sterben in Mittelitalien Hunderte Menschen. Die Gegend liegt in großen Teilen immer noch in Trümmern.
Gedenken an den Jahrestag des schweren Erdbebens in Italien
Auto rast durch Shopping-Meile: Eine Tote und sechs Verletzte 
Bei einem schweren Unfall im saarländischen Saarwellingen ist eine 43 Jahre alte Frau ums Leben gekommen.
Auto rast durch Shopping-Meile: Eine Tote und sechs Verletzte 
Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt
Knapp tausend Menschen hätten am Mittwochabend in Rotterdam die Indie-Band Allah-Las sehen sollen. Eine Terrorwarnung verhinderte das Konzert - die Polizei setzte …
Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch
Der Einbruch eines Tunnels in Rastatt wird für die Bahn immer mehr zur Belastung: Ein Experte kritisiert das Vorgehen des Unternehmens, andere fürchten einen …
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch

Kommentare