In Guatemala

Elf Menschen sterben bei brutalem Kiosk-Überfall

Guatemala-Stadt - Ein brutaler Überfall hat in Guatemala elf Menschen das Leben gekostet: Unbekannte hatten auf ein Kiosk geschossen. Viele Menschen wurden verletzt.

Beim Überfall auf ein Kiosk in Guatemala sind in der Nacht zum Sonntag elf Menschen ums Leben gekommen. 15 weitere seien verletzt worden, als Unbekannte das Feuer auf das Geschäft in San José Nacahuil nördlich von Guatemala-Stadt eröffneten, berichtete die Zeitung Prensa Libre unter Berufung auf Polizeikreise.

Das Motiv des Angriffs war zunächst unklar. Möglicherweise handelte es sich bei den Tätern um Angehörige einer Bande, die die Region kontrolliert. Nach Angaben von Innenminister Mauricio López Bonilla gibt es seit acht Jahren keine Polizeipräsenz in San José Nacahuil mehr. Die Bewohner des Indio-Dorfes hatten die Beamten damals vertrieben.

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Woche beginnt schneereich: Weiße Weihnacht möglich
Schon am Wochenende vor Weihnachten gibt es in vielen Teilen Deutschlands Eis und Schnee. Wintersportler nutzen die Gelegenheit, etwa zu Ausflügen in den Harz. Zum …
Woche beginnt schneereich: Weiße Weihnacht möglich
Flammen in Kalifornien zwingen weitere Menschen zur Flucht
Zwei Wochen lodern die Flammen in dem Bundesstaat an der US-Westküste schon - und immer noch ist keine Entspannung der Lage in Sicht. Es gibt nur einen …
Flammen in Kalifornien zwingen weitere Menschen zur Flucht
Mindestens vier Tote und 18 Vermisste bei Erdrutsch in Chile
Chaitén (dpa) - Ein Erdrutsch hat im Süden Chiles mehrere Häuser weggerissen und mindestens vier Menschen getötet. 18 weitere werden noch vermisst, zwölf sind verletzt, …
Mindestens vier Tote und 18 Vermisste bei Erdrutsch in Chile
Weil sie austreten musste: Deutsche (23) stürzt auf Bali in den Tod
Schreckliches Ende einer Traumreise: Eine 23-Jährige aus Gütersloh war auf Bali unterwegs, als sie einen tödlichen Fehler machte. Im Dunkeln stürzte die junge Deutsche …
Weil sie austreten musste: Deutsche (23) stürzt auf Bali in den Tod

Kommentare