Polizei: „Vorsicht vor diesem Hilfssheriff“

Bub (12) stellt Unfallverursacher mit Tretroller

Mit seinem Tretroller hat ein Zwölfjähriger in Dortmund eine Unfallflucht aufgeklärt. Er hatte beobachtet, wie ein Lastwagenfahrer einen Unfall verursachte - und ihn nach der Tat verfolgt.

Wie die Polizei in der Ruhrgebietsstadt am Montag mitteilte, beobachtete der Junge Ende Juni, wie ein Lastwagen gegen einen Stromkasten fuhr. Der Fahrer stieg aus, sammelte abgerissene Teile seines Fahrzeugs auf und fuhr davon. "So kam das neue Sonderfahrzeug der Polizei zu seinem ersten Einsatz", erklärten die Beamten mit Blick auf den Tretroller. Der Junge nahm demnach "furchtlos die Verfolgung auf" und konnte den Beamten wenig später berichten, wo der Lastwagen parkte. Nach dem Einsatz riet die Polizei zur "Vorsicht vor diesem Hilfssheriff".

afp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sechs Menschen in Londoner Einkaufszentrum mit Säure verletzt
Sechs Menschen sind mit einer gefährlichen Substanz in einem Einkaufszentrum im Osten Londons besprüht und verletzt worden. Ein Verdächtiger sitzt in Haft.
Sechs Menschen in Londoner Einkaufszentrum mit Säure verletzt
Lotto vom 23.09.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Lotto vom 23.09.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag. Im Jackpot liegen heute 8 Millionen Euro.
Lotto vom 23.09.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Neues Erdbeben erschüttert Mexiko - Zwei Tote durch Herzinfarkt
Die Rettungskräfte suchen in Trümmerbergen noch nach Überlebenden des letzten Bebens vom 19. September, da wird Mexiko am Samstag erneut von Erdstößen erschüttert - das …
Neues Erdbeben erschüttert Mexiko - Zwei Tote durch Herzinfarkt
Dreijährige fällt von scheuendem Pferd und stirbt
Ein Pferd scheut, reißt sich los und wirft ein kleines Mädchen ab. Die Dreijährige stirbt noch am Unfallort an ihren Verletzungen.
Dreijährige fällt von scheuendem Pferd und stirbt

Kommentare