Feuerwehr muss Stufen demontieren

Bub (8) in Treppe eingeklemmt

München - Ein unglücklicher Sturz, und der Bub war gefangen: Am Ostermontag ist ein 8-Jähriger im Haus seiner Eltern in der Kellertreppe stecken geblieben. Die Feuerwehr musste ausrücken.

Ein 8-jähriger Bub ist am Montagvormittag auf dem Weg in den Keller auf der Treppe im elterlichen Wohnhaus ausgerutscht. Dabei ist er so unglücklich gestürzt, dass er sich den linken Ellenbogen zwischen einer Treppenstufe und der Wand eingeklemmt hat. Alle Versuche der Eltern ihren Sohn zu befreien schlugen laut Feuerwehr fehl. So entschlossen sie sich Feuerwehr und Rettungsdienst zu alarmieren.

Als erstes traf ein Rettungswagen ein, auch der konnte den Jungen zunächst nur stützen. Erst mit Eintreffen des Notarztes und eines Hilfeleistungslöschfahrzeuges konnten die Befreiungsversuche beginnen.

Die Teams des Rettungsdienstes versorgten den Buben. Zeitgleich wurde von der Besatzung des Hilfeleistungslöschfahrzeuges in mühseliger Arbeit die Stufe der Treppe demontiert. Da durch die Arbeiten die Treppe instabil wurde, musste diese abgestützt werden. Der Bub war dann schnell befreit.

Anschließend kam der 8-Jährige in einer Münchner Kinderklinik. Nach derzeitigem Kenntnisstand können schwerwiegende Verletzungen ausgeschlossen werden.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / ZB

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gesuchter mutmaßlicher Vergewaltiger in Berliner Bibliothek gefasst 
Nach der Veröffentlichung von Bildern hat die Polizei einen mutmaßlichen Vergewaltiger gefasst: Der 34 Jahre soll sich an zwei jungen Männern vergangen haben.
Gesuchter mutmaßlicher Vergewaltiger in Berliner Bibliothek gefasst 
Piraten entführen vor Nigeria sechs Seeleute von Hamburger Schiff
Piraten haben vor der Küste Nigerias ein Schiff aus Hamburg angegriffen. Als die Besatzungsmitglieder das Schiff verlassen wollten, wurden sechs von ihnen verschleppt.
Piraten entführen vor Nigeria sechs Seeleute von Hamburger Schiff
Brasilianische Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin
Bei einem tragischen Unfall wurde in Rio de Janeiro eine spanische Touristin erschossen. Sie hatte mit einem Jeep eine Straßensperre der Polizei durchbrochen.
Brasilianische Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin
Waldspitzmäuse schrumpfen im Winter stark - auch ihre Köpfe
Waldspitzmäuse sind possierliche Winzlinge von gerade einmal zehn Gramm. Im Winter werden sie noch leichter - selbst ihr Kopf schrumpft. Das Motto: Energie sparen.
Waldspitzmäuse schrumpfen im Winter stark - auch ihre Köpfe

Kommentare