Feuerwehr muss Stufen demontieren

Bub (8) in Treppe eingeklemmt

München - Ein unglücklicher Sturz, und der Bub war gefangen: Am Ostermontag ist ein 8-Jähriger im Haus seiner Eltern in der Kellertreppe stecken geblieben. Die Feuerwehr musste ausrücken.

Ein 8-jähriger Bub ist am Montagvormittag auf dem Weg in den Keller auf der Treppe im elterlichen Wohnhaus ausgerutscht. Dabei ist er so unglücklich gestürzt, dass er sich den linken Ellenbogen zwischen einer Treppenstufe und der Wand eingeklemmt hat. Alle Versuche der Eltern ihren Sohn zu befreien schlugen laut Feuerwehr fehl. So entschlossen sie sich Feuerwehr und Rettungsdienst zu alarmieren.

Als erstes traf ein Rettungswagen ein, auch der konnte den Jungen zunächst nur stützen. Erst mit Eintreffen des Notarztes und eines Hilfeleistungslöschfahrzeuges konnten die Befreiungsversuche beginnen.

Die Teams des Rettungsdienstes versorgten den Buben. Zeitgleich wurde von der Besatzung des Hilfeleistungslöschfahrzeuges in mühseliger Arbeit die Stufe der Treppe demontiert. Da durch die Arbeiten die Treppe instabil wurde, musste diese abgestützt werden. Der Bub war dann schnell befreit.

Anschließend kam der 8-Jährige in einer Münchner Kinderklinik. Nach derzeitigem Kenntnisstand können schwerwiegende Verletzungen ausgeschlossen werden.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / ZB

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sexy Model spielt mit Baby-Löwen - und bereut es sofort
Eine schöne Frau spielt mit einem Baby-Löwen und muss schnell feststellen, dass das vielleicht keine gute Idee war. 
Sexy Model spielt mit Baby-Löwen - und bereut es sofort
Lotto am Samstag 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen.
Lotto am Samstag 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Eltern geschockt: Modekette verkauft Badeanzug mit barbusiger Arielle
Eine Modekette produzierte Badeanzüge für Kinder mit der beliebten Meerjungfrau Arielle als Motiv. Doch auf den Kinderklamotten waren die blanken Brüste von Arielle zu …
Eltern geschockt: Modekette verkauft Badeanzug mit barbusiger Arielle
Monster-Schnecke gefilmt: Sind diese Aufnahmen echt?
Gerade läuft es vielen Menschen kalt den Rücken herunter: Im Netz sorgt ein Video einer riesigen Schnecke für Gänsehaut und Angstzustände. 
Monster-Schnecke gefilmt: Sind diese Aufnahmen echt?

Kommentare